Test (Wertung) zu Gauntlet: Seven Sorrows (Rollenspiel, PlayStation 2, Xbox) - 4Players.de

 

Test: Gauntlet: Seven Sorrows (Action-Rollenspiel)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Der Untertitel des neuen Gauntlets ist bezeichnend, denn sieben Sorgen plagen nicht nur den Geist des verstorbenen Kaisers von Uricointi, sondern auch mich als Spieler: Wieso unterscheiden sich die vier Charakterklassen nur noch marginal voneinander? Weshalb werden Gegner trotz zerstörter Monstergeneratoren immer wieder aus dem Nichts herbei teleportiert? Warum hat man so viele Spielfluss hemmende Fallen eingebaut? Weshalb gehen meine Distanzangriffe trotz Zielautomatik so oft ins Leere? Wieso lässt sich die oft ungünstig platzierte Kamera nicht justieren? Und warum ist das Leveldesign so linear und der Umfang so mickrig? Da hatte teils selbst das Ur-Gauntlet vor über 20 Jahren bereits mehr zu bieten... Als kurzzeitig unterhaltsame Pausen- oder Koop-Metzelei ist Seven Sorrows zwar nach wie vor bedingt geeignet, aber wirklich brauchen tut man es aufgrund weit umfang- und abwechslungsreicherer Alternativen eigentlich nicht.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Midway
Publisher: Midway
Release:
21.03.2006
27.03.2006
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 26% [2]



PlayStation 2

„Missratener Versuch das Hack&Slay-Urgestein auf neue Bahnen zu lenken.”

Wertung: 52%

Xbox

„Missratener Versuch das Hack&Slay-Urgestein auf neue Bahnen zu lenken.”

Wertung: 52%



 

Lesertests

Kommentare

TiggerDeluxe schrieb am
Eisregen121 hat geschrieben:Ich liebe die Vorgänger.
Es sind zwar wohl mit die dümmsten Spiele die es gibt, einen sinn darin sucht man vergebens, aber es macht einfach nur noch spass.
Also sofern das noch die Gauntlet Serie ist, die man damals auf dem PC und NES spielen konnte, dann kenn ich zumindestens noch den Sinn der alten Version...
Das konnte man Koop auf dem NES zu viert spielen!! :lol:
Wenn das kein ausreichender Sinn damals für ein Spiel war!
lg ;)
Eisregen121 schrieb am
Ich habs schon auf der gamepro gesehen das es mies wird. Und mir hat dieses Render 3D zeugs auch nicht gefallen. Das ist einfach kein Gauntlet mehr. Ich liebe die Vorgänger.
Es sind zwar wohl mit die dümmsten Spiele die es gibt, einen sinn darin sucht man vergebens, aber es macht einfach nur noch spass.
sehr sehr schade. Ich hätte so gernen einen neuen guten teil im alten stiel gehabt.
schrieb am