Test (Wertung) zu Mercenaries 2: World in Flames (Action, PC, PlayStation 2, PlayStation 3, Xbox 360) - 4Players.de

 

Test: Mercenaries 2: World in Flames (Action-Adventure)

von Paul Kautz



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Die »2« im Namen von Mercenaries 2 steht vermutlich für die Chance oder den Blick, den das Spiel fordert - denn der erste Eindruck ist verheerend: Die Grafik kann man mit etwas gutem Willen vielleicht auf besserem Xbox-Niveau sehen, aber viel mehr auch nicht - die trantütigen Figuren und die detailarmen Levels lassen Vergleiche mit Hochglanzprodukten wie GTA 4 schon von vornherein nicht zu. Schmeißt man das Spiel aber nicht schon nach fünf Minuten aus dem Laufwerk, entfaltet es nach einiger Zeit einen überraschenden Reiz: Die lahme Technik wird zur Nebensache, die flotte Steuerung, das befriedigende Krawumms-Spielprinzip inkl. der mächtigen Explosionen und das offene Missionsdesign gewinnen die Oberhand. Das gilt allerdings auch für die Bugs: Dabei rede ich noch nicht mal von den allgegenwärtigen Clipping-Problemen, mit denen lernt man mit der Zeit zu leben. Aber die völlig verbuggte Online-Lobby, der immer wieder lustlose Heli-Pilot, die strunzdoofe KI sowie logische Fehler wie die schon vom Hinkucken gefangenen HVTs nerven doch tierisch - und über die in jeder Hinsicht unterirdische PS2-Version bedecke ich mal den peinlich berührten Mantel des Schweigens. So bleibt letzten Endes eine Art Simpel-GTA, das mehr Spaß macht, als man anfänglich denken mag. Aber bis dahin ist es ein unnötig steiniger Weg; einer, den man bei Spielen wie Battlefield Bad Company nicht gehen muss.
Action-Adventure
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.09.2008
14.05.2009
04.09.2008
04.09.2008
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 76% [11]



Xbox 360

„Dem spaßigen Krachbumm-Spielprinzip stehen schwache Technik und massig Bugs gegenüber.”

Wertung: 67%

PC

„Dem spaßigen Krachbumm-Spielprinzip stehen schwache Technik und massig Bugs gegenüber.”

Wertung: 67%

PlayStation 3

„Dem spaßigen Krachbumm-Spielprinzip stehen schwache Technik und massig Bugs gegenüber.”

Wertung: 67%

PlayStation 2

„Die PS2-Version ist völlig vermasselt: Technisch und spielerisch unter aller Kanone.”

Wertung: 31%



 

Lesertests

Kommentare

packi schrieb am
Selbst die PC Version ist derart mangelhaft das sich ein Kauf defenetiv nicht lohnt am anfang vllt ok aber nach und nach immer schlechter aber gibt ja noch gutes von EA ;)
LOT75de schrieb am
Die Version für die PlayStation2 ist überhaupt nicht richtig spielbar. Es kommt einem so vor, als würde alles in Zeitlupe ablaufen. Nach einer halben Stunde ist man wie besoffen.
kla241293 schrieb am
GamePrince hat geschrieben:Hm ... die Presse hält nicht viel von, aber die User sind (voll?) zufrieden damit.
Hm ... . :Kratz:
die presse muss auch nach ihren wertungs kriterien gehen während die user aus dem bauch heraus sagen was sie davon halten
ShootinPutin schrieb am
geht mir genauso deswegen verkauf ichs hier auch für lau-preis.
BAD DAY - EA !
schrieb am