Test (Wertung) zu Mutant Storm: Empire (Shooter, Xbox 360 XBL) - 4Players.de

 

Test: Mutant Storm: Empire (Arcade-Shooter)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Respekt an Entwickler Pom Pom: Ein derart abwechslungsreicher Zwei-Stick-Shooter ist mir noch nicht untergekommen! Die zahlreichen Gegner sehen nicht nur unheimlich cool aus – es macht auch einen Heidenspaß, sich auf ihre vielen unterschiedlichen Angriffstaktiken einzustellen. Dank wählbarem Schwierigkeitsgrad könnt ihr euch auch dann an das Spiel wagen, wenn euch Geometry Wars oder Super Stardust überfordert hat. Aber auch Profis kommen auf ihre Kosten: Mit Hilfe von Kombos und Multiplikatoren könnt ihr euren Punktestand in astronomische Höhen treiben. Leider habt ihr schon nach etwa einer halben Stunde sämtliche Levels gesehen. Außerdem macht die Highscore-Jagd danach nicht so süchtig wie in Geometry Wars. Auch ein paar Extrawaffen wären nett gewesen. Doch dank der abwechslungsreichen Levels ist schon das Durchspielen an sich ein besonderes Erlebnis. Außerdem dürft ihr sogar kooperativ mit einem Freund loslegen.
Arcade-Shooter
Entwickler: PoMPoM Games
Publisher: Microsoft
Release:
31.10.2007
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Xbox 360

„Abwechslungsreicher Zwei-Stick-Shooter mit fantasievollen Levels und wählbarem Schwierigkeitsgrad.”

Wertung: 85%



 

Lesertests

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am