Test (Wertung) zu Fussball Manager 2005 (Sport, PC)

 

Test: Fussball Manager 2005 (Sport)

von Mathias Oertel





FAZIT



Auch wenn der Fussball Manager 2005 auf Anhieb nur nach einem stromlinienförmigen Add-On aussieht: Es hat sich viel getan, was die Manager und Trainer unter euch auf Wolke 7 katapultieren dürfte. Detailliertere Eigenschaftswerte, Taktiktisch, ein verbesserter 3D-Modus und vor allem die Möglichkeit, seinen Verein zu gründen, stehen ganz oben auf der Glücklich-Macher-Liste. Dazu gesellt sich die bekannt gute Spielbarkeit des Vorgängers, so dass der FM 2005 mit Quälix Magath auf dem Cover auch dieses Jahr wieder den Award einheimsen kann. Die Unzulänglichkeiten wie z.B. das langwierige Sportschau-System und sporadische (nicht replizierbare) Abstürze sind entweder optional vermeidbar oder stören den Spielfluss nur unerheblich. Die Bedienung ist einfacher denn je, die Zusammenhänge zwischen einzelnen Aktionen immer noch nachvollziehbar und das etwas entschlackte Finanzsystem dürfte allen zusagen, die sich vorrangig um die Mannschaft an sich kümmern wollen. Dass aber trotz aller Finessen immer noch ein gutes Stückchen Glück nötig ist, um in letzter Sekunde Meister zu werden oder dem Abstiegsgespenst ein Schnippchen zu schlagen, gehört zum modernen Fußball wie der allzeit fluktuierende Trainer-Markt. Kurzum: Der alte Meister ist auch der neue, selbst wenn auf Anhieb alles nur nach einem typischen Update zum Vollpreis aussieht. Und nächstes Jahr kommt dann vielleicht auch endlich ein Mehrspieler-Modus, der per LAN spielbar ist…
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.10.2004
28.10.2004
28.10.2004
Jetzt kaufen
ab 39,95€
Spielinfo Bilder  

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PC

„Auch in diesem Jahr scheint kein Weg an EA vorbei zu führen!”

Wertung: 90%

Fussball Manager 2005 ab 39,95€ bei kaufen


 

Lesertests

Kommentare

Coolj100 schrieb am
Ich finde den Football Fusion modus auf jedenfall fürn arsch. Warum mussten die den überhaupt ändern? Man darf jetzt aus dem spiel raus fifa2005 starten und umgekehrt nach dem gespielten spiel.
In fm2004 war das doch soooo geil!! Wer hat eigendlich bei ea entschieden, das man so ein verfahren verwendet??
Was ich am schlimmsten an dem football fusion modus neben dem ist, dass spieler eigenschaften sich nicht verbessern. Meine beiden stürmer hatten am anfang eine spielstärke von 9,5 und 9,4 und haben sehr viele torchancen vermasselt usw.! Jetzt haben sie eine spielstärke von 12,5 und 11,9 aber siehe da in fifa2005 per fusion sind die immer noch so beschi**en.
Ich bin sehr wütend auf ea, vor allem weil ich mir fm2005 eigentlich wegen dem fusions modus gekauft habe...
Also wenn demnächst kein patch kommt und das behebt stelle ich fm2005 bei ebay rein und spiele einfach fifa2005 weiter.
F*** EA!!!
johndoe-freename-74020 schrieb am
90% sind ein Witz... Ok, wenn man es kurz anspielt könnte man den Eindruck bekommen, es handelt sich um ein Top-Titel. Wer jedoch auch mal länger spielt, wird nicht auf diese Wertung kommen, weil:
- viele Bugs vom Vorgänger immer noch drin
- plötzliche Abstürze, die sehr wohl nerven
- immer noch heftig verschiedene Ergebnisse je nach Modus (3D-textmodus)
- Fusion nahezu unspielbar
- Texte und Kommentare aus dem Vorgänger
Grafisch ist das vielleicht ganz ok, spielerisch eher nicht.
Schaut auf die offizielle Seite ins Forum (www.fm2005.de) , dann seht ihr was Tango ist....
johndoe-freename-63541 schrieb am
ich schau mir wenn ich ein Spiel kaufe die Wertung in onlinemagz sowie die bewertungen bei Amazon an.
Die meisten schreiben richtige bewertungen und legen die User die es lesen nicht rein, ich will keinen was vorwerfen aber kein Magazin will es sich mit EA verscherzen .....
johndoe-freename-73974 schrieb am
Aufgrund so netter, einschlägiger Magazine und Onlinetests habe ich mir den FM2005 gekauft. Was ein Fehler! Ich möchte die Negativliste da oben doch mal etwas ergänzen:
Die KI ist noch immer die gleiche wie die letzten 2 Jahre auch. Das führt dazu, dass wenn man zu einem neuen Verein wechselt dieser etwa 40-60 Spieler hat! Dadurch ist man (sofern man sich nicht mittes wüster Cheats behilft) nach etwa einem Jahr pleite.
Nimmt man eine der Missionen an, kann man sich darauf verlassen, dass in der Zwischenzeit der eigene Verein genauso toll betreut wird wie die anderen KI Vereine: Man kommt wieder und hat etwa doppelt so viele Spieler wie vorher und fast alle sind Luschen die man selbst nie kaufen würde.
Der private Bereich aus den alten Spielen ist ersatzlos weg, die neue Menüführung über das Büro eine Katastrophe und ausser dem neuen Taktikbereich und der 3D Ansicht hat sich nicht viel getan.
Ganz Ehrlich: wie kann man dieses Produkt mit mehr als 40% bewerten? Hier sind schwerste Fehler in der KI, die einem im Karrieremodus den kompletten Spielspaß nehmen. Vor allen Dingen aber sind es die gleichen Fehler, die bereits im FM2004 drin waren und von denen EA hoch und heilig versprochen hatte sie in der nächsten Version zu beseitigen. Ich kann nur dazu raten die Finger von diesem Machtwerk zu lassen!
johndoe-freename-73912 schrieb am
Ich finde nicht das Football Fusion ein negatives Feature ist, sondern verleit dem Spiel etwas mehr action. Das einzige was an Football Fusion auszusetzten ist:
- Spiel muss beendet werden
- Man spielt nicht im eigenen Stadion
- Die Trikos sind nicht die eigenen
Die umsetzung in diesem FM ist auf deutsch fürn Arsch. Aber das Feature an sich ist richtig gut.
schrieb am