Test (Wertung) zu Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen (Sport, Nintendo DS)

 

Test: Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen (Sport)

von Paul Kautz





FAZIT



Die DS-Fassung der unmöglich gedachten Kollaboration hat ihrem Wii-Bruder eine Sache voraus: Sie verursacht keinen Muskelkater; und falls doch, dann nur in der Stylus-Rubbelhand. Allerdings birgt sie auch eine neue Gefahr, nämlich das Totkratzen des Touchpads - das gute alte Decathlon war schließlich auch als Joystick-Killer berüchtigt. Aber davon abgesehen ist es nicht zuletzt technisch erstaunlich, wie nahe die kleine Version an der großen dran sind: Alle Disziplinen, alle Minigames, alle Figuren, alles ist drin - und im Gegensatz zum direkten Konkurrenten Asterix & Obelix bei den olympischen Spielen gibt’s hier auch einen soliden Mehrspielermodus. Nichtsdestotrotz ist nicht alles Gold: Viele Disziplinen sind gelungen, einige (wie das Radeln, Fechten und Kanufahren) ziemlich missraten - und generell ist der Anspruch sehr niedrig; nur wenige Sportarten sind nicht auf Anhieb erfolgreich zu meistern. Nichtsdestotrotz macht das Paket glücklich: Ein liebevoll designter, umfangreicher und motivierender Spaß für große und kleine Olympioniken.
Entwickler:
Publisher: Sega
Release:
08.02.2008
23.11.2007
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



Nintendo DS

„Ein liebevoll designter, umfangreicher und motivierender Spaß für große und kleine Olympioniken.”

Wertung: 78%



 

Lesertests

Kommentare

johndoe803702 schrieb am
Auf der Wii ist das ein tolles Spiel aber auf dem DS ist es völlig misslungen. die meisten Disziplinen misslingen sehr häufig, da die Steuerung unnötig verkompliziert wurde und die K.I. Gegner meistens alle Rekorde knacken und nur sehr schwer zu besiegen sind, von wegen sehr einfach. Außerdem ist die Wii-Grafik um Längen besser. Gut sind die Replays, so etwas sollte jedes Sportspiel bieten.
Auf der Wii, gefällt mir das Spiel besser und geht viel leichter von der Hand trotz Muskelkater, da die Steuerung viel mehr Sinn macht und auch mehr Spaß mit sich bringt, das lästige Bogenschießen ist auf dem DS kaum zu gewinnen aber auf der zielt man und schießt man mit dem Controller. Und toll ist auf der Wii der höhere Umfang der Disziplinen.
wiiplayer94 schrieb am
Vollkommen versaute DS fassung
schon auf der wii fand ich das spiel scheiße
die steuerung ist misraten und das spiel wird auf dauer ziemlich langweilig :evil:
nur der mehrspielermodus ist ganz OK
schrieb am