Test (Wertung) zu Wallace & Gromit's Grand Adventures: Das Hunde-Komplott (Adventure, PC)

 

Test: Wallace & Gromit's Grand Adventures: Das Hunde-Komplott (Adventure)

von Bodo Naser





FAZIT



Letztes Mal hat es sich schon abgezeichnet, dieses Mal rettet ein charismatischer Fiesling namens Muzzle die Serie gerade noch vor der gepflegten Langeweile. Die Episode hat eigentlich alles, was ein Telltale-Abenteuer ausmacht: Eine schräge Story, liebenswerte Charaktere und ein überzeugend umgesetztes Szenario. Sogar die Schwächen sind wieder dieselben, da die Rätsel immer noch kaum der Rede wert sind und man wieder fast nur Bekanntes sieht. Immerhin sorgt die Kirmes für ein paar neue Schauplätze. Dennoch würde der dritte Teil fast in der Routine erstarren, hätten die Macher nicht einen Widersacher ersonnen, der Schwung in die britische Bude bringt: Monty Muzzle ist so, wie man sich fahrendes Volk früher vorstellte. Er gibt vor, Gutes zu tun, spielt jedoch ein doppeltes Spiel und wickelt trotzdem alle im Dorf um den Finger. Der einzige, der das erkennt, ist wieder Mal nur der getreue Gromit, der aber nichts sagen kann. Er muss also alleine gegen Muzzle bestehen, um ihm dem Maulkorb vom grinsenden Gesicht zu reißen. Dass das am Schluss recht spannend ist, rettet die Episode unterm Strich. Noch mal Glück gehabt! Bleibt zu hoffen, dass man beim Finale endlich wieder zulegen kann.
Entwickler:
Release:
04.11.2009
05.10.2010
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Der charismatische Bösewicht reißt es dieses Mal grad noch raus. ”

Wertung: 80%



 

Kommentare

;gamebliker schrieb am
Hmm... Also irgendwie frage ich mich wie man diesen Knetgummi-stiel nur mögen kann . Ich finde ihn einfach pothäslich ! Damit könnte man einen spiziel wirkenden Horrorfilm machen ....!
4P|Bodo schrieb am
d4wn hat geschrieben:
4P|Bodo hat geschrieben:
Hio,
dafür hättest du dich nicht extra anmelden müssen.;-) Wer einen Militär-Shooter mit einem Comic-Adventure vergleicht, der vergleicht ja wohl so ziemlich alles miteinander. Das machen nicht mal die Typen vom GS. Übrigens: Das Spiel ist erst gestern erschienen, was ich vom Test als 'in time' bezeichnet würde.
Gruß,
4P|Bodo
doch doch, das brannte mir wirklich auf der seele! ich vergleiche auch nicht umbedingt die spiele miteinander, sondern ich versuche dahinterzukommen, wie ihr eure punkte verteilt?
- ob es nicht zufällig etwas damit zu tun hat, dass du früher mal "Wallace & Gromit" im TV geguckt hast und es super toll fandest? - und jetzt wo ein spiel dazu rausgekommen ist, gab es natürlich den "ich mochte die figuren schon immer BONUS"?
... wie dem auch sei... ihr könnt man account wieder löschen :D denn ich werde von nun an die seite meiden ... einige kinder brauchen solche leute wie mich, hier im forum nicht 8) ..- guggl ich hab dich auch lieb :-*
Hi nochmal,
das ist es ja, ich bin kein ausgewiesener Fan von Wallace & Gromit und finde die Telltale-Reihe trotzdem spaßig. Das zeugt davon, wie gelungen sie ist, denn das Spiel spricht viele Leute an. Man muss lediglich ein Fan von Comic-Adventures mit schrägem Humor sein - das reicht schon, um sie gut zu finden.;-)
Gruß,
4P|Bodo
EvilNobody schrieb am
Wird eigentlich Sam&Max für die 360 noch nachgetestet?
PS: Schöner Test, Bodo, wie immer!
d4wn schrieb am
4P|Bodo hat geschrieben:
Hio,
dafür hättest du dich nicht extra anmelden müssen.;-) Wer einen Militär-Shooter mit einem Comic-Adventure vergleicht, der vergleicht ja wohl so ziemlich alles miteinander. Das machen nicht mal die Typen vom GS. Übrigens: Das Spiel ist erst gestern erschienen, was ich vom Test als 'in time' bezeichnet würde.
Gruß,
4P|Bodo
doch doch, das brannte mir wirklich auf der seele! ich vergleiche auch nicht umbedingt die spiele miteinander, sondern ich versuche dahinterzukommen, wie ihr eure punkte verteilt?
- ob es nicht zufällig etwas damit zu tun hat, dass du früher mal "Wallace & Gromit" im TV geguckt hast und es super toll fandest? - und jetzt wo ein spiel dazu rausgekommen ist, gab es natürlich den "ich mochte die figuren schon immer BONUS"?
... wie dem auch sei... ihr könnt man account wieder löschen :D denn ich werde von nun an die seite meiden ... einige kinder brauchen solche leute wie mich, hier im forum nicht 8) ..- guggl ich hab dich auch lieb :-*
Sommerregen schrieb am
Hm, ich muss sagen, so ganz zufrieden bin ich mit dem Test nicht. Vorallem:
Die Episode hat eigentlich alles, was ein Telltale-Abenteuer ausmacht: Eine schräge Story, liebenswerte Charaktere und ein überzeugend umgesetztes Szenario. Sogar die Schwächen sind wieder dieselben, da die Rätsel immer noch kaum der Rede wert sind und man wieder fast nur Bekanntes sieht. Immerhin sorgt die Kirmes für ein paar neue Schauplätze.
Naja, klingt doch super. Aber trotzdem muss das Spiel vor "der gepflegten Langeweile" gerettet werden? Das erschließt sich mir nicht, die angesprochenen Punkte sind doch der Grund, warum ich mir ein W&G-Adventure kaufe.
Auch wenn von "Recycling von Charakteren und Orten" gesprochen wird muss ich nochmal anmerken, dass das bei S&M auch so war. Und W&G haben Hund und Hase sogar noch voraus, dass der Hauptdarsteller/Spielfigur wechselt.
Außerdem verstehe ich nicht, warum die Kürze als Hauptcontra aufgeführt wird. Es sollte doch mittlerweile klar sein, dass das zum Konzept gehört (in recht kurzen Abschnitten, recht kurze Episoden) und da das Preis/Leistungsverhältnis zu stimmen scheint ist mir eine kompakte Geschichte lieber, als zwanghaft gestreckte Epsioden. Wer ein längeres Vergnügen möchte, kann ja auf eine Staffelbox warten.
4P|Bodo hat geschrieben:Hio,
dafür hättest du dich nicht extra anmelden müssen.;-) Wer einen Militär-Shooter mit einem Comic-Adventure vergleicht, der vergleicht ja wohl so ziemlich alles miteinander. Das machen nicht mal die Typen vom GS. Übrigens: Das Spiel ist erst gestern erschienen, was ich vom Test als 'in time' bezeichnet würde.
Gruß,
4P|Bodo
Mal von dem Schwachsinn abgesehen, den d4wn da abgelassen hat, aber ihr fangt doch jetzt hoffentlich nicht so einen peinlichen Kleinkrieg an, oder?
Redak hat geschrieben:Die Zielgruppe sind doch eher Kinder, für Sie is das bestimmt toll
Um mal Yathzee zu zitieren "Bull-fucking-shit". Wer ernsthaft behauptet Wallace&Gromit sei (nur) was für Kinder meint wahrscheinlich auch "Drawn...
schrieb am