Test (Wertung) zu Eliza (Adventure, PC) - 4Players.de

 

Test: Eliza (2D-Adventure)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Nun reißt eine geradlinig erzählte Visual Novel im interaktiven Medium naturgemäß keine Bäume aus und ich finde es zudem ausgesprochen schade, dass ich das edle 4K-Artdesign nicht auf dem Fernseher genießen kann, weil kein einziges meiner Gamepads richtig funktioniert. Trotzdem bestätigt mir Eliza einmal mehr, dass ich Spiele von Zachtronics quasi blind kaufen kann. Sie strahlen eine sanfte Eleganz aus, die in der Vergangenheit von cleveren kognitiven Herausforderungen getragen wurde und sich hier auf eine interessante Geschichte stützt. Was Zach Barth sonst an komplexen Systemen konstruiert, hat Autor, Regisseur und Komponist Matthew Seiji Burns diesmal in eine Erzählung gesteckt, die sich nicht nur argumentativ, sondern auch emotional überzeugend einem großen Thema nähert. Er erschafft Charaktere mit glaubwürdigen Motiven, spinnt einen spannenden Plot um Vergangenheit und Zukunft und beweist Gespür für einen spielerischen Rhythmus, dank dem auch das Lesen langer Texte nicht ermüdend ist. Gebt dieser KI eine Chance, wenn ihr auch nur das geringste Interesse daran hegt!
2D-Adventure
Entwickler: Zachtronics
Publisher: Zachtronics
Release:
12.08.2019
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Erzählerisch interessante Visual Novel, die das Thema künstliche Intelligenz argumentativ und emotional umfassend beleuchtet.”

Wertung: 84%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.

 

Lesertests

Kommentare

mafuba schrieb am
Ich werde dem ganzen eine Chance geben. Ich mag Story und Dialoglastige Spiele. Schade finde ich nur, dass das Spiel nicht auf der Switch erscheint.
Werde auch nicht sofort zuschlagen, da ich erst noch Fire Emblem beenden muss.
DonDonat schrieb am
Klingt interessant, schade aber, dass es eine "Visual Novel" ist, damit kann ich nicht so viel anfangen...
Thematisch ist es aber voll mein Ding, so dass ich es sicher irgendwann mal "spielen" werde^^
schrieb am