Test (Wertung) zu Anno History Collection (Taktik & Strategie, PC)

 

Test: Anno History Collection (Taktik & Strategie)

von Marcel Kleffmann





FAZIT



Die Anno History Collection ist eine sehr gute Anno-Sammlung mit technisch sinnvoll überarbeiteten History Editions von 1602, 1503, 1701 und 1404. Die Aufbauspiele lassen sich auf höheren Auflösungen und mit skalierbarer Benuzteroberfläche gut nutzen, zumal die Umstellung auf 64-Bit viele altbekannte Absturzursachen behebt, gerade bei 1404. An den Spielmechaniken und dem Umfang hat Ubisoft zum Glück keine Veränderungen vorgenommen. Auch die Reaktivierung und die Ergänzung der Multiplayer-Funktionen ist vorbildlich - sogar Anno 1503 hat endlich einen offiziellen Mehrspieler-Modus spendiert bekommen. Die History Editions von Anno 1701 und Anno 1404 kann man heutzutage noch gut spielen, ohne von der Grafik zu sehr verschreckt zu werden. Bei Anno 1602 und Anno 1503 fällt die Sache nicht mehr so leicht, aber beide Spiele sind besser gealtert als Die Siedler aus dem gleichen Zeitraum. Nur bei dem Bonusmaterial wird gegeizt, denn abseits von Soundtrack, Produktionskettengrafik und Wallpaper gibt es keine Hintergründe zur Entstehung der Spiele und kein Zusatzmaterial über den Erfolg der Anno-Serie im deutschsprachigen Raum.
Entwickler: Ubisoft Mainz
Publisher: Ubisoft
Release:
25.06.2020
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Die Anno History Collection ist eine sehr gute Sammlung mit technisch sinnvoll überarbeiteten History Editions von 1602, 1503, 1701 und 1404. ”

Wertung: sehr gut



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.
  • Dieses Spiel ist komplett echtgeldtransaktionsfrei.

Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 39,99 Euro
Getestete Version Finale Vollversion
Sprachen Deutsch (Sprachausgabe und Text), Englisch etc.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Multiplayer-Modus wird über Uplay realisiert.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (Epic Games Store, Steam, UPlay), Einzelhandel
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Nein
Sonstiges In der physischen Box-Version befindet sich kein Datenträger, sondern nur ein Uplay-Download-Code.
 

Kommentare

Randall Flagg schrieb am
monotony hat geschrieben: ?
28.06.2020 06:05
Gleichzeitig läuft diese Version aus unempfindlichen Gründen nur(!) auf Englisch u
Warte, ist das wahr? Hahaha, die werden keinen einzigen Cent von mir sehen :ugly:
manu! schrieb am
sourcOr hat geschrieben: ?
27.06.2020 17:57
:o
Bild
Vllt mach ichs irgend wann mal fertig. Seltsam, dass es anscheinend noch keinen Widescreen Patch gibt. Einfacher als hier kriegt man das nämlich kaum.
Sieht so an sich ganz gut aus.WQHD?Weil FHD sieht auf WQHD Monitor einfach schlimm aus.Zumindest bei meinem.
monotony schrieb am
speedm hat geschrieben: ?
26.06.2020 14:53
monotony hat geschrieben: ?
25.06.2020 19:16
Kostenlose Upgrades auf die History Editions für Besitzer der Original-Spiele sind nicht geplant.
F**** euch, UbiSoft.
Warum glauben die Leute heutzutage immer, sie hätten ein Anrecht auf ein kostenloses Upgrade für mehrere Jahre alte Spiele? Die Entwicklerfirma hat hier Zeit und Arbeitskraft reingesteckt. Da ist es doch ihr gutes Recht, für diese Leistung Geld zu verlangen. Wenn du tatsächlich die Original-Spiele besitzt, solltest du doch mindestens jenseits der 30 sein und schon etwas Geld verdienen? Dann leiste dir die Spiele, wenn du sie haben möchtest, und tu was für die Wirtschaft. Ansonsten verzichte halt einfach.
Wir reden hier vom Umfang eines kleinen Patches. Ich werde sicher nicht für 64-Bit Support und höhere (Multi-Monitor-)Auflösungen bei Anno 1404 15? auf die Theke legen. Gleichzeitig läuft diese Version aus unempfindlichen Gründen nur(!) auf Englisch und ist mit dem Multiplayermodus des Originals inkompatibel. Eine absolute Frechheit, dafür Geld zu verlangen.
schrieb am