Test (Wertung) zu Final Fantasy 5 (Rollenspiel, PlayStation) - 4Players.de

 

Test: Final Fantasy 5 (Rollenspiel)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Auch wenn Final Fantasy V grafisch etwas ansprechender als Teil vier ist, muss es sich bei der Handlung klar geschlagen geben. Dass es dennoch ungemein motivierend ist, verdankt es neben dem zeitlosen Spielprinzip vor allem dem ausgeklügeltem Job- und Fertigkeiten-System, das dem Spieler jede Menge Freiraum beim Entwickeln der Charaktere lässt. Auch der Soundtrack kann nach zehn Jahren noch gefallen und trotz störender Ladezeiten beim Menüaufruf, ist die Verwaltung des Inventars deutlich komfortabler als beim Vorgänger und der Spielfluss nicht ganz so zäh wie beim Nachfolger. Technisch darf man aber sowieso keine allzu hohen Ansprüche stellen, doch wer traditionelle japanische Rollenspiele mag, über grundlegende Englischkenntnisse verfügt und das bisher nur in Japan und den USA erschienene SNES-Original noch nicht besitzt, kann angesichts des günstigen Preises bedenkenlos zugreifen, auch wenn die PAL-Anpassung wieder einmal recht dürftig ausgefallen ist.
Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
24.09.2015
kein Termin
2011
2011
Alias: Final Fantasy V
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PlayStation


Wertung: 73%



 

Lesertests

Kommentare

AnonymousPHPBB3 schrieb am
Wer Final Fantasy X mittlerweile durchgespielt hat und auf neues Rollenspielfutter aus dem Hause Square hofft, wird sich wohl noch eine ganze Weile in Geduld üben müssen. Doch wer auf imposante Highend-Grafik und kristallklaren Surround-Sound verzichten kann, sollte sich einmal die europäische Final Fantasy Anthology (Final Fantasy IV & V) näher anschauen. Diese ging im FFX-Rummel nämlich leider etwas unter und das obwohl Ihr hier die Gelegenheit bekommt, zwei zeitlose Klassiker, die heimischen Final-Fantasy-Fans bisher vorenthalten wurden, für schlappe 30 ? endlich im Original zu erleben. In unseren Kurztests zu Final Fantasy IV und Final Fantasy V erfahrt Ihr, wie nostalgisch Ihr veranlagt sein müsst, um den beiden 16Bit-Perlen noch genug Spielspaß abgewinnen zu können.
schrieb am