Test (Wertung) zu Rocket League (Sport, PlayStation 4 PSN) - 4Players.de

 

Test: Rocket League (Fun-Sport)

von Dieter Schmidt



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Ich kann die hohen Wertungen amerikanischer Kollegen nicht ganz teilen, beruhen sie doch meist darauf, dass Rocket League angeblich das erste Fußball-Spiel sei, das man begreift und das Spaß macht. Da muss ich als Europäer und Fußballfan natürlich lächeln. Nein, Rocket League ist nicht besser als FIFA! Aber ja, es versprüht kurzzeitig Arcade-Spaß und bietet sich als abgedrehte Alternative an. Das liegt an der stimmigen Physik und an den Anforderungen, die präzises Timing sowie eine gute Positionierung bedingen. Rocket League ist ein Sportspiel durch und durch, denn die Besseren gewinnen einfach. Ein solides gutes Spiel also. Wenn, ja, wenn man denn bei der Auslastung abends spielen könnte. Morgens kann man nämlich hervorragend ein paar Spiele einschieben, aber ansonsten sind die Netzwerkprobleme so ein Graus, dass ich eine Note runtergehen muss. Sorry Sony, aber bitte nachsitzen und Server aufrüsten!
Fun-Sport
Entwickler: Psyonix
Publisher: Psyonix
Release:
07.07.2015
07.07.2015
14.11.2017
17.02.2016
Jetzt kaufen
ab 14,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 89% [3]



PlayStation 4

„Ungewöhnlicher, aber spaßiger Mix aus Fun-Racer und Fußball, der allerdings unter Netzwerkproblemen leidet.”

Wertung: 70%



 


MIete dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Mit DDos Protection. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Sinusbot

Rocket League
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

No Cars Go schrieb am
Hokurn hat geschrieben: ?
05.06.2018 14:29
No Cars Go hat geschrieben: ?
15.08.2016 07:41
Vor ein paar Stunden von einem Kumpel für Steam geschenkt bekommen, auf der Stelle angefixt gewesen und die Nacht durchgezockt - das hat schon Ewigkeiten kein Spiel mehr bei mir geschafft. Bin begeistert!
Nachtrag nach knapp 20 Spielstunden Rocket League:
Ich finde es weder zeitgemäß noch fair, dass 4Players Nachtests rigoros ablehnt, kann aber verstehen, dass das erhöhte Arbeitspensum nicht ohne Weiteres zu stemmen wäre.
Im Falle von gerade Online-Spielen ist es aber so, dass die 4P-Wertung ganz schnell selbst in den Augen des Testers das eigentliche Spielspaßempfinden nicht mehr reflektiert. Ich hatte in all den Stunden mit Rocket League keinen einzigen Bug, keinen einzigen Abbruch - perfekt stabile Server und optimales Matchmaking, wohin ich schaue, ohne eine einzige Ausnahme. Und nach den Angaben des Rezensenten selbst hätte er Rocket League unter diesen Vorzeichen mindestens mit "Gut" gewürdigt. Nun steht hier eine Wertung in Stein gemeißelt, mit der im Grunde so niemand mehr was anfangen kann. Das ist schade und schlicht unfair.
Eigentlich ist es das fairste System... den Releasezeitpunkt kann man für alle Spiele festmachen. Soll man ein Spiel nach jedem Patch testen? Welche Spiele testet man nach welchen Patches? Sollte jedes Spiel wiederholt getestet werden oder nur die Massen Hype Titel wie Rocket League?
Soll da auch eine Art Inflation mit einfließen, weil ein COD MW2 halt heute keine 88% mehr ist sondern vllt. ne 80%.
Am Releasezeitpunkt kann man sich festhalten. Alles andere führt zu Diskussionen.
Edit: Bam 2 Jahre später...
Passte iwie zu den Kommentaren danach und hab dann nicht auf das Datum geachtet...
Rein nach Gusto und Fingerspitzengefühl entscheiden. Ich kann 4P offensichtlich zu nix zwingen.
Aus den 20 Spielstunden sind mittlerweile 620 Spielstunden geworden und Rocket League ist damit nun das meistgespielte Spiel meiner Gamerhistorie.
Netzcode weiterhin zu...
Hokurn schrieb am
No Cars Go hat geschrieben: ?
15.08.2016 07:41
Vor ein paar Stunden von einem Kumpel für Steam geschenkt bekommen, auf der Stelle angefixt gewesen und die Nacht durchgezockt - das hat schon Ewigkeiten kein Spiel mehr bei mir geschafft. Bin begeistert!
Nachtrag nach knapp 20 Spielstunden Rocket League:
Ich finde es weder zeitgemäß noch fair, dass 4Players Nachtests rigoros ablehnt, kann aber verstehen, dass das erhöhte Arbeitspensum nicht ohne Weiteres zu stemmen wäre.
Im Falle von gerade Online-Spielen ist es aber so, dass die 4P-Wertung ganz schnell selbst in den Augen des Testers das eigentliche Spielspaßempfinden nicht mehr reflektiert. Ich hatte in all den Stunden mit Rocket League keinen einzigen Bug, keinen einzigen Abbruch - perfekt stabile Server und optimales Matchmaking, wohin ich schaue, ohne eine einzige Ausnahme. Und nach den Angaben des Rezensenten selbst hätte er Rocket League unter diesen Vorzeichen mindestens mit "Gut" gewürdigt. Nun steht hier eine Wertung in Stein gemeißelt, mit der im Grunde so niemand mehr was anfangen kann. Das ist schade und schlicht unfair.
Eigentlich ist es das fairste System... den Releasezeitpunkt kann man für alle Spiele festmachen. Soll man ein Spiel nach jedem Patch testen? Welche Spiele testet man nach welchen Patches? Sollte jedes Spiel wiederholt getestet werden oder nur die Massen Hype Titel wie Rocket League?
Soll da auch eine Art Inflation mit einfließen, weil ein COD MW2 halt heute keine 88% mehr ist sondern vllt. ne 80%.
Am Releasezeitpunkt kann man sich festhalten. Alles andere führt zu Diskussionen.
Edit: Bam 2 Jahre später...
Passte iwie zu den Kommentaren danach und hab dann nicht auf das Datum geachtet...
Sn@keEater schrieb am
nico1989 hat geschrieben: ?
15.03.2018 10:32
Ok normal immer viel hier unterwegs gewesen und Kaufentscheidungen zu einem großen Teil auch abhängig von der Wertung hier gemacht aber jetzt muss ich sagen ich werde nie wieder diese Seite besuchen. Wie man einem der geilsten, wenn nicht sogar dem allergeilsten, Multiplayerspiele der letzten Jahre eine Wertung von 70% (in Worten: siebzig!!!!!!!!SIEBZIG?!?!?) geben kann, nur weil der herr Dieter es anscheinend nicht kann ist absolut unbegreiflich und spricht der gesamten Seite jegliche spielebewertungskompetenzen hab. Schämt euch.
Du wirst es nicht glauben aber...es soll auch Leute geben die Rocket League nicht so abfeiern und es vielleicht ebenfalls so bewerten 8O
ronny_83 schrieb am
nico1989 hat geschrieben: ?
15.03.2018 10:32
Wie man einem der geilsten, wenn nicht sogar dem allergeilsten, Multiplayerspiele der letzten Jahre eine Wertung von 70% (in Worten: siebzig!!!!!!!!SIEBZIG?!?!?) geben kann, nur weil der herr Dieter es anscheinend nicht kann ist absolut unbegreiflich und spricht der gesamten Seite jegliche spielebewertungskompetenzen hab. Schämt euch.
Kannst du nicht lesen? Die Wertung kam zustande, weil der Release des Spiels von starken Netzwerkproblemen getrübt war. Und bei einem "der geilsten Multiplayerspiele der letzten Jahre" kaum spielen zu können, weil der MP nicht richtig funktioniert (man bedenke: das Kernstück des Spiels). Tja, dann kann aus einem 90er Spiel auch mal schnell ein 70er Spiel werden.
Das mag alles mittlerweile behoben sein und gut funktionieren. Aber Tests und die Wertungsvergabe werden eben im Releasezustand gemacht.
nico1989 schrieb am
Ok normal immer viel hier unterwegs gewesen und Kaufentscheidungen zu einem großen Teil auch abhängig von der Wertung hier gemacht aber jetzt muss ich sagen ich werde nie wieder diese Seite besuchen. Wie man einem der geilsten, wenn nicht sogar dem allergeilsten, Multiplayerspiele der letzten Jahre eine Wertung von 70% (in Worten: siebzig!!!!!!!!SIEBZIG?!?!?) geben kann, nur weil der herr Dieter es anscheinend nicht kann ist absolut unbegreiflich und spricht der gesamten Seite jegliche spielebewertungskompetenzen hab. Schämt euch.
schrieb am