Test (Wertung) zu Duke Nukem 3D (Shooter, Nintendo Switch)

 

Test: Duke Nukem 3D (Shooter)

von Michael Krosta





FAZIT



Hach ja: Beim Spielen von Duke Nukem 3D - 20th Anniversary World Tour wurden so einige Erinnerungen an das damals noch aufstrebende Shooter-Genre und LAN-Partys zu meiner frühen PC-Zeit wach. Selbst heute bin ich noch angetan von dem durchdachten Leveldesign und der bewährten Oldschool-Action, obwohl (oder weil) die Pixel-Grafik selbst in der modernisierten Variante einer Zeitreise gleicht. Dass es in manchen Passagen trotzdem zu starken Einbrüchen der Bildrate kommt, ist daher nur schwer zu akzeptieren oder nachzuvollziehen, selbst wenn ein Großteil der Action butterweich über den Bildschirm flutscht - und das sowohl mobil als auch im TV-Betrieb. Die neue Episode ist zwar eine nette Ergänzung und führt den Duke rund um den Globus, wirkt aber ein bisschen wie ein zusammenhangsloser Fremdkörper. Zudem hätte ich gerne, vielleicht sogar lieber die Inhalte aus Kill-A-Ton Collection und Megaton Edition in diesem Jubiläums-Auftritt gesehen. Immerhin liefern die Entwickler-Kommentare nicht immer, aber zumindest ab und zu ein paar interessante Anekdoten sowie Insider-Infos. Dank der neuen Rückspulfunktion hält sich möglicher Frust angesichts des durchaus knackigen Schwierigkeitsgrades in Grenzen. Wer auf der Suche nach einem unterhaltsamen Oldschool-Shooter ist, der heutzutage sowohl inhaltlich als auch technisch aus der Zeit gefallen scheint, kann mit Duke Nukem 3D - 20th Anniversary World Tour auf Switch ein Stück Videospielgeschichte erleben.
Release:
24.09.2008
01.11.2011
03.08.2009
03.08.2009
11.10.2016
15.01.2015
11.10.2016
14.01.2015
23.06.2020
11.10.2016
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Nintendo Switch

„Zwar bekommt man nicht das ultimative Komplett-Paket oder eine technische perfekte Umsetzung, doch Duke Nukem 3D bleibt immer noch ein unterhaltsamer Oldschool-Shooter.”

Wertung: 70%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.

 

Kommentare

Assar Bubbla schrieb am
LouisLoiselle hat geschrieben: ?
01.08.2020 16:54
Schon seltsam....haben Entwickler generell Schwierigkeiten mit der Switch-Hardware? Ich meine, so eine alte Gurke sollte auf jedem System flüssig laufen. Aber auch bei aktuellem wie z.b. Allstar Fruit Racing schneidet die Switch am schlechtesten ab. Dabei gab es doch schon genug Switchspiele, die gut aussahen und auch gut liefen.
Du meinst die alte Gurke Switch :D Ich bin echt gespannt wenn die neue Konsolengeneration auf dem Markt ist. Portierungen für die Switch sehe ich da eigentlich nicht. (Aber das ist ein anderes Thema :D)
Civarello schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
31.07.2020 14:41
Dir muss dir aber schon klar sein, dass du dir da künstlich ein eigenes Problem bastelst, ne?
Natürlich ist das nur mein eigenes Problem. Andere sind wahrscheinlich froh dass es die vertikale Achse überhaupt gibt. Aber künstlich ? Hmm....... wäre die Switch-Version meine einzige Chance mal wieder DN3D zu spielen würde mich das nicht vom Kauf abhalten. Da ich aber ZIG andere Versionen zur Verfügung habe kann ich natürlich leicht verzichten.
Mir gefällt die Steuerung eben überhaupt nicht.......die PS4-Version habe ich eben deshalb nie wirklich gespielt. Ich find nicht dass das ein "künstlicher" Grund ist.
LouisLoiselle schrieb am
Schon seltsam....haben Entwickler generell Schwierigkeiten mit der Switch-Hardware? Ich meine, so eine alte Gurke sollte auf jedem System flüssig laufen. Aber auch bei aktuellem wie z.b. Allstar Fruit Racing schneidet die Switch am schlechtesten ab. Dabei gab es doch schon genug Switchspiele, die gut aussahen und auch gut liefen.
TheoFleury schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
01.08.2020 11:51
TheoFleury hat geschrieben: ?
31.07.2020 15:36
Trotzdem fand ich die Vorstellung eines neuen Duke Nukem, in all seiner Provokation, schlicht und ergreifend interessant in der heutigen Zeit
Eine der großen Mißverständnisse und mit ein Grund, warum DNF so vergeigt wurde ... der Duke war NIEMALS provokant. Der Duke war nichts weiter als eine überspitze Version des typischen Hollywood-Action-Helden a la Schwarzenegger, Stallone und Co. Inklusive cooler Oneliner. Das einzige, was in DN3D provokant war, waren die Pigs in Polizisten-Uniform, die Bullenschweine. Und selbst das ist bei den Leuten, die damals Shooter gezockt haben, kaum angekommen.
"Provokant" wurde er nur in der verklärenden und verfälschenden Nostalgie einiger Fans. Deswegen waren die *hachhuch* angeblich so voll provokanten Gags in DNF auch nichts weiter als pubertierender Kinderkram. Hihihi, dem Duke wird einer geblasen! Hihihi, der Duke kann mit Scheisse werfen! Hihihi, man kann Schwänze an die Wand malen! Ein Spiel für kleine Kinder, die mal "erwachsen" tun wollen.
*schnarch*
Stimmt irgendwie auch wieder. Hab ich mit einer zu verklärten , rosa-roten Brille gesehen, zu sehr die Duke Games mit dem 80er Actionkino verglichen.
Kajetan schrieb am
TheoFleury hat geschrieben: ?
31.07.2020 15:36
Trotzdem fand ich die Vorstellung eines neuen Duke Nukem, in all seiner Provokation, schlicht und ergreifend interessant in der heutigen Zeit
Eine der großen Mißverständnisse und mit ein Grund, warum DNF so vergeigt wurde ... der Duke war NIEMALS provokant. Der Duke war nichts weiter als eine überspitze Version des typischen Hollywood-Action-Helden a la Schwarzenegger, Stallone und Co. Inklusive cooler Oneliner. Das einzige, was in DN3D provokant war, waren die Pigs in Polizisten-Uniform, die Bullenschweine. Und selbst das ist bei den Leuten, die damals Shooter gezockt haben, kaum angekommen.
"Provokant" wurde er nur in der verklärenden und verfälschenden Nostalgie einiger Fans. Deswegen waren die *hachhuch* angeblich so voll provokanten Gags in DNF auch nichts weiter als pubertierender Kinderkram. Hihihi, dem Duke wird einer geblasen! Hihihi, der Duke kann mit Scheisse werfen! Hihihi, man kann Schwänze an die Wand malen! Ein Spiel für kleine Kinder, die mal "erwachsen" tun wollen.
*schnarch*
schrieb am