Test (Wertung) zu Animal Crossing: Let's Go to the City (Simulation, Nintendo Wii) - 4Players.de

 

Test: Animal Crossing: Let's Go to the City (Simulation)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Vorsicht, Animal Crossing ist einer der schlimmsten Zeitfresser der Videospielgeschichte! Auch in der aktuelle Wii-Adaption verliert ihr euch schnell in der Bilderbuchidylle der eigenen Traumstadt. Da ein Tag in diesem Spiel echte 24 Stunden besitzt, kommt keine Hektik auf wie in Harvest Moon oder Viva Pinata - stattdessen steht einfach nur Entspannung auf dem Programm. Natürlich dürft ihr euch auch als fleißiger Obstbauer oder Spekulant versuchen. Im Grunde geht es einfach nur darum, sich sein eigenes Städchen so hübsch wie möglich einzurichten und Freundschaften zu schließen. Trotz der enormen Tiefe wirkt »Let's go to the City« wie ein Update. Die Figuren und Kulissen sind zwar putzig wie eh und je, aber sie erscheinen mit ihrem Mangel an Details reichlich veraltet. Wenn ihr bereits viele Tage mit den Vorgängern verbracht habt, erwartet euch bis auf den städtischen Marktplatz sowie die gut funktionierende Chat-Möglichkeit auch inhaltlich nicht viel Neues. Der von Nintendo auf der E3 versprochene Hoffnungsträger für Hardcore-Zocker ist »Let's go to the City« jedenfalls nicht - eher ein weiterer Aufguss eines äußerst unterhaltsamen Spielkonzepts. Mit mehr neuen Freizeitaktivitäten und zeitgemäßer Grafik hätten die Entwickler deutlich frischeren Wind in die Serie bringen können. Falls es euer erster Ausflug ins Animal-Crossing-Universum ist, erwartet euch aber eine äußerst entspannende Urlaubsidylle.
Simulation
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
05.12.2008
Jetzt kaufen
ab 21,15€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 87% [1]



Nintendo Wii

„Im Paradies wenig Neues: Idyllische und umfangreiche Lebenssimulation mit dezenten Neuerungen und Voice-Chat.”

Wertung: 78%



 

Lesertests

Kommentare

just_Edu schrieb am
wird die seite hier noch genutzt?
brauche wen, den ich mal im onlinemodi besuchen kann und bei dem ich früchte (alles außer orangen schnorren kann :D
gibts freiwillige?
AceP schrieb am
KingGecko hat geschrieben:
Der von Nintendo auf der E3 versprochene Hoffnungsträger für Hardcore-Zocker ist »Let's go to the City« jedenfalls nicht
Wäre ja auch zu schön :P
Animal Crossing ab 18 mit Blut & Waffen 8)
JAAAAAAAAAA :D :!: :!: :!: :P
Kid Icarus schrieb am
4P|Jan hat geschrieben:
BurningWave hat geschrieben:Hi,
ich überlege zwischen Ainmal Crossing und MySims Kingdom.
Welches Spiel, denkt ihr, habt mehr Spieltiefe?
Ich möchte mehrere Stunden und Abends einfach mal in ruhe noch ein wenig entspannen und mich nach Shootern / Jump'n'run-en einfach "auszocken".
Was für ein Spiel ist dafür besser geeignet?
Dafür eignet sich Animal Crossing prima - weil an jedem Tag etwas anderes passiert. MySims Kingdom ist eher eine Art Adventure und richtet sich an sehr junge Spieler.
Endless Ocean könnte ich auch empfehlen :wink:
Einfach ruhig unter dem Meer und tauchen ... gibts viel zu entdecken und ist keine kindische Präsentation. Außerdem kann man nicht verlieren. Zocke es jetzt noch echt gerne ... für Taucher ein Muss und eine klare Empfehlung, auch wenn leider kaum Korallen auftauchen und es nicht so bunt ist wie z.B. am Great Barrier Reef :wink:
Sorry, bin wieder auf mein Lieblingsthema abgewichen :D
Kid Icarus schrieb am
Meisterdieb1412 hat geschrieben: Ehrlich gesagt ist mir egal, ob ihr meiner Meinung seid oder nicht. Jeder sieht das anders. Ursprünglich ging es hier darum, dass Animal Crossing pure Abzocke ist. Wer die vorherigen Teile noch nicht kennt, kann ja gerne zugreifen. Aber dieses Game zum Vollpreis anzubieten ist die pure Frechheit. Und anstatt uns lauter Remakes und sonst was zu bringen, hätten sie auch was brauchbares entwickeln können...
Eben - jeder sieht es anders. Du hast Recht auf deine Meinung :wink:
Und ich persönlich finde Animal Crossing auf der Wii besser als auf dem DS - vielleicht wegen der Steuerung, vielleicht auch, weil ich Animal Crossing einfach mag. Aber eine Frechheit finde ich es nicht.
Eher ist es eine Frechheit von Nintendo, außer Remakes kaum etwas anzubieten an Spielen, aber leider kann man da als einfacher 4P-User nichts ausrichten ...
schrieb am