Test (Wertung) zu #killallzombies (Action, Xbox One)

 

Test: #killallzombies (Action)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Wer angesichts der viel versprechenden Prämisse von Zombies und Dualstick-Ballerei auf zünftige Untoten-Action hofft, sei gewarnt. Die Mechanik ist grundsolide, doch weder die Kulisse noch das Konzept greifen langfristig. Zwar hat man zu zweit gegen die zahlenmäßig schnell überlegenen Untoten mehr Spaß als solo. Doch hier wie da ist der Unterhaltungswert überschaubar. Die Balance zeigt sich nicht nur vollkommen aus dem Gleichgewicht, sondern mitunter schlichtweg unfair. Dass Stream-Zuschauer eingreifen können, ist eine nette Idee und sorgt für Spannungsmomente, doch der Fairness oder Ausgewogenheit ist dies nicht zuträglich. Mit Crimsonland, Tachyon Project oder Bad Mojo Rampage warten bessere Alternativen.
Action
Entwickler: Beatshapers
Publisher: -
Release:
10.08.2016
12.11.2014
16.08.2016
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Xbox One

„Magere Zweistick-Ballerei, die vor allem mit der unausgereiften Balance kämpft.”

Wertung: 48%



 

Lesertests

Kommentare

schrieb am