Was ist am besten Kriegr, Waldläufer oder Magier? - Spieletipps FAQ zu Divinity 2: Ego Draconis

 
Entwickler:
Publisher: dtp entertainment
Release:
02.10.2009
24.07.2009
Jetzt kaufen
ab 1,51€
Spielinfo Bilder Videos

Spieletipps: Fragen und Antworten zu Divinity 2: Ego Draconis

Du hast Antworten zu Fragen zu Divinity 2: Ego Draconis? Dann bist du hier richtig:

Schaue nach den offenen Fragen und nimm dich der einen oder anderen an.

Immer wieder finden hier im Tipps-Channel tolle Gewinnspiele statt, für die du dich mit einer sinnvoll beantworteten Fragen automatisch qualifizierst. Natürlich sammelst du nebenbei noch 4P-Erfolge!


Hier die TOP-5-Beantworter der laufenden und vergangenen Woche:

  1. Frage
  2. 04.08.2009 - Frage von ZOCKn93
    Was ist am besten Kriegr, Waldläufer oder Magier?
    Hi ich hab mir des spiel bestellt und kriegs demnächst wollt nur mal wissen mit welchem typ es am besten ist vom Funfaktor??

    und natürlich vom Sterben her
    also ich will net die ganze zeit verecken

    Dangeschööö im voraus!!xD
     
  3. 5 Antworten:
  4. gizmotainment
    04.08.2009
    Antwort von gizmotainment
    Hi ZOCKn93!

    Das Klassensystem in Divinity 2 ist etwas anders, als du dir vorzustellen scheinst: Du wählst zwar im tutorial eine Klasse aus, dies wirkt sich aber nur auf deine Startfertigkeiten aus. Jeder Charakter kann die dicksten Rüstungen, stärksten Waffen etc. nutzen, vorrausgesetzt er erfüllt die Anfoderungen der Gegenstände, z. B. einen bestimmten Weert in stärke. WEiter kann ejder Charakter ejde Fertigkeit lernen. Ich habe zum Beispiel einen klassischen Krieger, der mit dem Zweiahndschwert um sich haut, sich aber auch per Zauber heilen kann, Dämonen und Geister als Unterstützung beschwören und dazu auch noch Feuerwand au seine Gegner hetzen kann. Tipp: Du solltest dich zu Beginn des Spiels, wenn du den Fertigkeitbaum siehst, efianch ein bisschen mit den drot angeboeten Fertigketien beschäftigen,d a du vergeben Puntke nicht zurück bekommst und dir überlegen, ob du lieber selber die Gegner umhauen willst, oder lieber aus de rFern zu schauhst wie deine Mosnter für dich kämpfen, oder eine Kombiantion aus Beidem. Alles ist möglich!
  5. ZOCKn93
    06.08.2009
    Antwort von ZOCKn93
    Ok dangeschönn

    abba trotzdem würdsch ma gern wissen mit was es am meisten FUN macht??
  6. Cive
    13.08.2009
    Antwort von Cive
    Hallo,

    also, ich habe einen Magier mit Beschwörer- und Feuerball/Feuerwand-Qualitäten, bin fast ganz durch und das ist schon spannend. Im Getümmel ist es wie immer mit den Zauberern: Da muss man sich ein wenig raushalten. Aber mit ausreichend absolvierten Nebenquests konnte auch mal den einen oder anderen Punkt in "Stärke" investieren und bin nun auch im Nahkampf nicht ganz hilflos ;) Die Mischung - Feuerzauber zum einen, einen hochwertigen Dämon zum anderen, dazu noch ein bisschen Stärke - machen die Sache recht abwechslungsreich. Neben dem Magier/Beschwörer - der mittlerweile kurz vor dem Endkampf in der Halle der Seelen steht - habe ich noch mit einem Kämpfer das halbe Spiel absolviert. Der kann sich häufiger ins Gewühl stürzen, spielt sich aber eindimensionaler. Ein paar Punkte fürs Bogenschießen peppen das nicht so richtig auf.

    Mit beiden Charakteren - egal ob Zauberer oder Tank - gab es bei Betreten von neuen Gebieten oft Schwellenprobleme, da die Feinde in den neuen Gebieten gleich viel stärker sind. Da musste ich zunächst sehr defensiv vorgehen, einzelne Gegner aus dem Pulk herauslocken und mich so langsam hochleveln. Unangenehm für den Tank: Das Herauslocken einzelner Gegner ist nicht so seine Sache. Und wenn ich schon einen Tank spiele, dann möchte ich mich auch ins Gewühl stürzen können. Der Zauberer war in solchen Phasen auch anstrengend, aber doch insgesamt besser zu spielen.

    Ich finde die Möglichkeit reizvoll, die Skills von verschiedenen Klassen zu kombinieren. Ganz wichtig dabei ist (sonst ist der Spielspaß wohl eher bei Null) die Punkte nicht auf allzu viele Fertigkeiten zu verteilen, sondern sich möglichst zu Beginn des Spiels für eine Variante aus vielleicht 3-4 Hauptfertigkeiten zu entscheiden. Dazu dann ein paar Punkte für Nebenspielereien wie Schlösser knacken und Regenerationsfähigkeiten. Viel Spaß beim Spielen! :)
  7. D4Rk3lEmEnT
    19.09.2009
    Antwort von D4Rk3lEmEnT
    ich bin ja hier der tanker wie in jedem game^^

    hab mir aus fun nen char gebastelt auf dem ich nur lebensenergie geskillt habe. tja.. waffen konnte ich ned so viele nehmen aber dafür renn ich mit knapp 2k-3k lebensenergie rum und schau meinem dämon beim kloppen zu >:)
  8. Bierbärchen
    15.10.2009
    Antwort von Bierbärchen
    Vom funfaktor ist der krieger und der waldläufer sehr zu empfehlen,,aber augepasst man verrekct sehr sehr schnell und oft beidiesem game :),,,aber du kannst ja gottseidank deinen char auch als kampfmagier oder (mezzo(mix) rumlaufen lassen sprich von allem etwas ...viel spass,,