Diebesgilde Quest:Irreführung - Spieletipps FAQ zu The Elder Scrolls 4: Oblivion - 4Players.de

 

Spieletipps: Fragen und Antworten

Du hast Antworten zu Fragen zu The Elder Scrolls 4: Oblivion? Dann bist du hier richtig:

Schaue nach den offenen Fragen und nimm dich der einen oder anderen an.

Immer wieder finden hier im Tipps-Channel tolle Gewinnspiele statt, für die du dich mit einer sinnvoll beantworteten Fragen automatisch qualifizierst. Natürlich sammelst du nebenbei noch 4P-Erfolge!


Hier die TOP-5-Beantworter der laufenden und vergangenen Woche:

  1. Frage
    [Frage beantworten]
  2. 15.01.2010 - Frage von dustindollin
    Diebesgilde Quest:Irreführung
    Ich poste hier grad mal die ganze Lösung des Quests, damit sich auch die erinnern, die das Spiel vor längerer Zeit zum letzten Mal gezockt haben:

    Irreführung
    Der nächste Auftrag von S'krivva erfordert Waren im Wert von 300 Goldstücken, die man an die Hehler verkauft haben muss. Hieronymus Lex, so erzählt S'krivva, hat fast alle Kaiserlichen Wachen der Kaiserstadt zusammengezogen und im Hafenviertel postiert. Sie fordern die Auslieferung des Graufuchses. Man soll mit Methredhel sprechen, die sich irgendwo in der Kaiserstadt versteckt.
    In der Kaiserstadt angekommen, sollten mal wieder die Informationen der Bettler in Anspruch genommen werden. Mag der Bettler einen genug (Beliebtheitsfaktor mindestens 70), so erzählt er, dass sie sich im Talos Bezirk, im Hause der "Dynari Amnis" aufhält. Sie hat sich einen Plan ausgedacht, der die Kaiserliche Wache dazu bringen soll aus dem Hafenviertel abzuziehen. Man soll einen wertvollen und bekannten Gegenstand der Stadt stehlen und eine Notiz des Graufuchses am Fundort hinterlassen, während drei andere Diebe dasselbe an anderer Stelle tun. Bei diesem Gegenstand handelt es sich um Hrormirs Stab, welcher sich in der Geheimen Universität befindet. Das Gebäude kann ganz einfach durch den Haupteingang betreten werden. Danach benutzt man das magische Portal zur Linken, um in einen Zwischenraum teleportiert zu werden. Hier geht man am besten direkt weiter zum nächsten Portal, bevor einer der Magier dort das ernstzunehmende Bedürfnis verspürt, einem auf Schritt und Tritt zu folgen. Der unübersehbare Stab am Fuße des Bettes kann nun entwendet werden. Weiter oben neben dem Bett muss man die Notiz durch einfaches Anklicken der Kommode platzieren. Der Stab wird natürlich zu Methredhel gebracht.
    Sie möchte nun, dass man Hieronymus Lex beobachtet und ihr Bericht erstattet, sobald er dazu aufgefordert wird seine Wachen zurückzuziehen. Sobald man bei Lex ist, kann man beobachten, wie er von einem Dremora angesprochen wird, der ihn auffordert aus dem Hafenviertel abzuziehen. Außerdem übergibt der Dremora ihm ein Schreiben von Raminus Polus, welches das Ganze noch mal in schriftliche Worte fasst. Dieses Schreiben verliert Lex, sodass man es selber noch einmal nachlesen kann.
    Um den Auftrag nun abzuschließen, soll man den Stab wieder an die Universität zurückgeben. Allerdings sei das Gebäude selbst zu gefährlich dafür. Stattdessen soll man den Stab in die Truhe des Magiers Ontus Vanin legen, der zur Universität gehört. Sein Haus befindet sich im Talos Bezirk, an der Mauer zwischen dem Eingang zur Stadt-Insel und dem Südturm. Hier muss zuerst die Eingangstür geknackt werden, wobei darauf zu achten ist, nicht gesehen zu werden. Anschließend knackt man die Truhe zum oberen Stockwerk und legt den Stab in die im Zimmer befindende Truhe. Die Belohnung von 300 Goldmünzen, sowie den Rang einer Katze, kann man sich bei S'krivva abholen.

    Wenn ich den Stab in die Truhe legen will, wird mir gesagt: Ihr könnt wärend des Kampfes keine Questgegenstände aus dem Inventar entfernen. Also ich befinde mich in keinem Kampf. Also was soll das? Habt ihr nen Tipp?
     
  3. 2 Antworten:
  4. Kaipiranha
    15.01.2010
    Antwort von Kaipiranha
    Manchmal kommt es vor, dass man von Wachen oder Bewohnern durch Wände gesehen wird... da musst du am besten nochmal das Haus / Zimmer verlassen und es nochmal probieren.
  5. dustindollin
    15.01.2010
    Antwort von dustindollin
    Ich bin da glaub ich schon knapp 20 Mal rein und raus gegangen. Mal bei Tag, mal bei Nacht oder Konsole neu gestartet. Mich wundert halt das die sagen, ich würd mich in nem Kampf befinden und könnte deshalb keine Questgegenstände ablegen. Alle anderen Gegenstände kann ich ja ablegen. Ich hoffe das is nich irgendso ein scheiss Bug. Das wär nämlich schon das 3. Mal, das ich wegen nem Bug das Spiel nicht komplett durchspielen kann :(


3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
01.11.2007
15.09.2010
15.09.2009
Alias: The Elder Scrolls IV
Jetzt kaufen
ab 8,99€

ab 5,50€
Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 4: Oblivion
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Meistgelesen

Einsendungen erwünscht