Test zu Battlefield: Bad Company 2 von unserem Leser "DobbyxD" - 4Players.de

 
Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.03.2010
11.2010
23.07.2010
05.05.2011
Jetzt kaufen
ab 6,99€

ab 6,86€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

84%Gesamt
84%
82%
89%

Alle Lesertests

Lesertest von DobbyxD

Ich habe das Spiel jetzt rund 90 Stunden gespielt und glaube ich kann ein Fazit ziehen.

Zunächst muss ich sagen, dass ich ein riesen Fan vom ersten Teil war und deshalb sehr gehyped vom 2ten.

Zunächst zur Kampagne:

Es war ja von Beginn an klar, dass sich das Spiel primär auf den Multiplayer konzentriert. Dennoch bin ich absolut zufrieden mit der Kampagne. Sie ist wesentlich kürzer als die Kampagne des ersten Teils, abernicht weniger unterhaltsam. Dass man zunächst im 2ten Weltkrieg beginnt ist eine nette Idee und die Überleitung zur Gegenwart (im Spiel) ist gelungen. Natürlich dürfen die Charaktere aus dem ersten Teil nicht fehlen, deshalb war auch wieder etwas zum Lachen dabei. Nach 5-6 Stunden ist dann das "Ende des Spiels" erreicht.
Ich denke man hat nicht viel falsch gemacht und man kann mit der Kampagne eine Menge Spass haben. Nun kann man sich auf den Multiplayer stürzen.


Online:

Ich kann/will mir den Vergleich mit Modern Warfare 2 gleich sparen. Zunächst habe ich MW 2 nicht ausführlich gespielt. Außerdem denke ich das jeder anders empfindet und jeder seinen eigenen Geschmack hat.
Also, am Anfang hat man es relativ schwer sich in den Multiplayer reinzufinden. Das liegt daran, dass man selbst Stufe 1 ist und der Rest meist schon 25+. Aber mit etwas Geduld läufts. Man kann jede Menge Waffen und Gadgets freischalten, was mehr Schwung in das Spiel bringt. Ich persönlich habe alles auf Rang 23 freigeschaltet und bin nun dabei meine Stufe in die Höhe zu schrauben. Leider dämpft die Tatsache, dass man nun keine Sachen mehr freischalten kann, aber wenn man Spass am Multiplayer gefunden hat wird man noch sehr sehr viele Stunden mit dem Spiel verbringen. Besonders großartig find ich, dass es Fahrzeuge gibt. Dadurch kann man sich einen großen Vorteil im Gefecht aneignen. Wie schon im ersten Teil lassen sich auch im 2ten alle Gebäude zerstören. Natürlich nicht das nur noch ein großer Krater auf dem Spielfeld zu sehen ist, aber bis auf die Grundmauern.
Ich habe am Multiplayer fast nicht auszusetzen.


Alles in allem bin ich unglaublich zufrieden mit Battlefield Bad Company 2. Tolle Singleplayer und fantastischer Multiplayer. Was will man mehr?

Ich kann das Spiel also absolut empfehlen und für jeden Shooter-Fan ist es sowieso Pflicht.
Pro
  • Nahezu perfekter Onlinemodus
  • tolle Grafik
  • sehr großer Spielspass
Kontra
  • etwas zu kurze Kampagne
  • nach Freischalten aller Waffen, weniger Motivation
 

BF Bad Company 2

Battlefield: Bad Company 2
DobbyxD
DobbyxD 02.05.2010 360 
95%
5 0

War dieser Bericht hilfreich?