Test zu Assassin's Creed von unserem Leser "Noron" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
08.10.2009
10.04.2008
04.09.2008
kein Termin
Jetzt kaufen
ab 8,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

86%Gesamt
86%
84%
86%

Alle Lesertests

Lesertest von Noron

Bei Assassins Creed bin ich gespaltener Meinung. Einerseits freue ich mich über das tolle Mittelalter und die tollen Fähigkeiten des Protagonisten, andererseits ärgere mich darüber was man aus dem Spiel hätte machen können. Die Attentate spielen sich alle wirklich identisch. Auch die Aufgaben davor sind immer die selben. (Briefe stehlen, Leute belauschen, auf Türme klettern, Passanten retten usw.)

Jedoch bin vom Ende des Spiels überrascht. Nicht vom Ende selbsts sondern wie sich das Spiel gegen Ende noch entwickelt. Hätte man das Spiel so durchgezogen wie es gegen Ende auftritt wäre es durchaus ein 90% Titel geworden.

Die Grafik ist gut keine Frage. Auch über die Spielzeit kann man nicht großartig meckern. Assassins Creed hat nur sehr wenig Wiederspielwert was auch daran liegt das man den Schwierigkeitsgrad nicht auswählen kann. Es ist also immer gleich fordernd.

Die Abschnitte die ihr mit Desmond (dem Typ aus der Jetzt-Zeit spielt) spielen sich angenehm kurz und haben auch was mit durchsuchen/untersuchen zu tun. Jedoch ist das nachforschen dort nicht unbedingt nötig, jedoch erfährt man dadurch etwas mehr was überhaupt vor sich geht.

Alles in allem bin ich wie gesagt von AC geteilter Meinung. Es ist aber definitiv kein schlechtes Spiel. Es hat durchaus Stärken und Schwächen aber das hat ja bekanntlich jedes Spiel nur das sich diese in AC deutlicher zeigen. Ihr könnt aber dennoch zugreifen wenn ihr gerne im Mittelalter zur Zeit der Kreuzzüge unterwegs seit.
Pro
  • Mittelalter gut rüber gebracht
  • 3 riesige Städte
  • akrobatischer Held
  • 9 große Attentate
  • viele Nebenaktivitäten...
  • Nachforschungen mit Desmond die etwas Abwechslung bringen
  • butterweiche Animationen
  • gegen Ende entwickelt das Spiel nochmal seine große Stärke
Kontra
  • die Nachforschungen sind nicht für die Story nötig (Abschnitte mit Desmond
  • motiviert nicht zum erneuten durchspielen (da keine Schwierigkeitsgrade wählbar sind)
  • immer die selben Aufgaben zwischen den Attentaten
  • das Königreich hat keine richtigen Aufgaben
  • Zusätzliche Erinnerungen nutzlos
  • Spiel ist etwas zu leicht
  • KI Aussetzer
 

Assassin's Creed

Assassin's Creed
Noron
Noron 05.07.2009 PC 
86%
5 0

War dieser Bericht hilfreich?