Test zu Assassin's Creed von unserem Leser "xandolol" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
08.10.2009
10.04.2008
04.09.2008
kein Termin
Jetzt kaufen
ab 8,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

86%Gesamt
86%
84%
86%

Alle Lesertests

Lesertest von xandolol

Altair hat mächtig vor seiner Veröffentlichung ein Augenschmaus uns präsentiert, ein in Mittelalter cool aussehender Killer der unglaublich Akrobatisch ist und sich mit seiner umgebung verschmelzen kann als wäre er nie da gewesen. Doch eines hatten uns Ubisoft nicht gezeigt das dass Spiel in wirklichkeit in unserer Zeit abspielt und die ganze Mittelalterliche Welt nur eine Art Matrix-Simulation ist. Die Story handelt sich um eine Geheimorganistation die ein Subjekt, hier unsere Hauptfigur Desmond, benutzen um in einem Simlutanten Programm als ihre Vorfahren, hier die Assassinen, die wichtigsten momente durchleben müssen um mehr über diejenigen lernen und verstehen wollen warum sie das gemacht haben, in wahrheit haben sie es auf das Artefakt abgesehen damit sie es in der Realen Welt finden und benutzen wollen. Nun zum Game selbst, es ist 9 akten aufgeteilt und in jeder gibt es Nebenmissis wie z.B. Leute retten, Lauschen um mehr über sein Opfer herausfinden um ein Perfektes Attentat zu planen. Man bewegt Altair durch die Mittlealterliche Welt zur zeiten des Kreuzritter-Krieges, man ist in dem Assassinen-Bund drin und auch zugleich einer der besten. Doch Altair vermasselt eine Mission und wird dazu beauftragt 9 leben auszulöschen um sich wieder zum seine Rang reinzuwaschen. Somit beginnt das Spiel hier erst richtig an und mann muss zu allererst mit seinem Pferd nach Damaskus, Jerusalem und Akkon reiten, diese sind in drei viertel aufgeteilt, in jeder Stadt gibts einen Headquarter wo man eine Kontacktperson empfängt und Infos holt über die Stadt, Opfer und Wachen wenn die jeweiligen Nebenmissis erfüllt worden sind(3 nebenmissis reichen aus)um sich auf das Opfer zu stürtzen. Und dies wiederholt sich leider nach ner Zeit, das ist es mal gut wenn man eine Pause einliegt. Von der Grafik überzeugt Assassin's Creed mit seinem Mittelalterischen touch und lässt ein tolles Feuerwerk auf dem HD-Fernseher los. Das Kampfsystem lässte sich schnell ins blut übergehen und macht ne menge Spass. Nach ner Zeit kriegt man auch neuere Waffen wie kleines Schwert, Wurfdolche und Schwert, das versteckte Dolch hat man von anfang an und ist somit auch fast die Hauptwaffe. Der kletter-szenario den man durch das ganze Spiel macht ist super gemacht und ist auch ein bestandteil. Die Umgebung ist super gemacht und lebt richtig auf, clon-leute sind manchmal auch dabei die stören aber weiterhin nicht. Die Freiheitsmöglichkeit ist auch einer der bemerkenswertesrten Aspekte des Spiels, wow.
 

Assassin's Creed

Assassin's Creed
xandolol
xandolol 14.08.2009 PS3 
85%
3 7

War dieser Bericht hilfreich?