Test zu Need for Speed: Carbon von unserem Leser "Da-fub" - 4Players.de

 
Arcade-Racer
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.11.2006
02.11.2006
09.11.2006
15.04.2010
22.03.2007
15.10.2008
09.11.2006
Jetzt kaufen
ab 22,90€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

70%Gesamt
83%
67%
63%
51%
85%
85%
84%

Alle Lesertests

Lesertest von Da-fub

Ich hab Carbon heute mit einem Kollegen durchgespielt und wir sind uns einig das Carbon nicht Carbon sondern eher "Most Undergrounded 1.5" heißen sollte. Mir kommt das Spiel eher wie ein reines Update vor. Der Karriere-Modus kann kurzzeitig motevieren, denoch sind einfach zu wenig echte Neuerung im Spiel. Die groß beworbenen Canyan-Rennen fühlen sich auch eher aufgesetzt an. Es mangelt diesem Spiel einfach an kreativer Liebe seitens der Entwickler sowie einer ausgibiegen Überarbeitung zwecks Einarbeitung von Spielelementen.
Das am Ende des Spiels nur noch ein hastig zusammengeschusteter Herrausforderungsmodus bleibt, kann NfS Carbon auch nicht mehr helfen.
Pro
  • * Grafik
  • * Massen-Events/Rennen
  • mit bis zu 20 Fahrzeugen
  • * frei justierbare Größen an Tunigteilen
  • * Story kommt viel zu kurz
Kontra
  • * sinnfreie Gamerscore Ziele
  • * Spieldauer zu kurz und zu monoton
  • * Schwierigkeitsgrad wechselt nach dem dritten eroberten Gebiet von zu einfach auf ein hartes Niveau
  • * mittelmäßige Einbindung der Chrew-Funktion
  • * kleinere Bugs (wie Händler aus dem Versteck herraus nicht anwählbar)
  • * KEINE Drag-Rennen mehr
  • * Polizei dient mehr der zeitweiligen Ablenkung (war in Most Wanted besser eingearbeitet)
  • * Pop ups im Multiplayer von Fahrzeugen
  • * alle Multiplayer-Funktionen sind erst in X-Box Live v
 

NfS Carbon

Need for Speed: Carbon
Da-fub
Da-fub 04.11.2006 360 
75%
2 1

War dieser Bericht hilfreich?