Test zu Star Ocean: The Last Hope von unserem Leser "Juraya91" - 4Players.de

 
Rollenspiel
Entwickler: tri-Ace
Publisher: Square Enix
Release:
05.06.2009
28.11.2017
12.02.2010
28.11.2017
Jetzt kaufen
ab 4,87€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

88%Gesamt
88%
88%

Alle Lesertests

Lesertest von Juraya91

Gerade vor 2 Stunden flimmert gerade nach ca. 40 Stunden Spielzeit der Abspann über den Bildschirm und ich durchlebe ein Wechselbad der Gefühle; "Ja, ich hab`s durch!", aber auch "Oh nein, es ist aus" wirbeln mir durch den Kopf. Wahrlich ein Vorgang, der bei mir nur nach einem super Spiel stattfindet.

Erstmal zur Grafik; die ist sehr gelungen. Vor allem die Ausßenbereiche strotzen vor Detail und ich habe mich öfters dabei erwischt, dass ich einfach am Strand stand und das Meer beobachtete. Hier und da gibt es aber auch paar Schwächen,
vor allem in den futuristischen Dungeons machen sich teils schlimmes Kantenflimmern bemerkbar und auch die Mimik der Charaktere hätte paar mehr Facetten vertragen.

Apropos Charaktere. Diese finde ich, entgegen der Meinung vieler, als unterhaltsam. Eine so bunt gemischte Truppe hatte ich schon lang nicht mehr in meinem Laufwerk :D, aber das ist wohl eher geschmackssache.
Die Story weiß zu unterhalten, jedoch wird der Hauptfaden der Geschichte gegen Ende zu schnell durchgezogen, heißt, man bekommt auf einmal das Oberböse aufgetischt. Jedoch ist diese trotzdem, wie oben erwähnt, unterhaltsam und lässt einen am Ball bleiben.

Das Gameplay ist wohl die größte Stärke des Spiels. Die Kämpfe sind flott und actionreich, jedoch ist auch Taktik, vor allem bei den imposanten Bossfights angebracht. Die Charaktere spielen sich auch schön verschieden, so dass man für sich den besten Kampfstil raussuchen kann.
Die Planeten und die dortigen Dungeons sind streng linear aufgebaut und letztere sind auch schön lang, jedoch findet man in einem Dungeon selten mehr als 2 Speicherpunkte, was für manche Leute zu wenig sein könnte, da zwischen den beiden oft bis zu 1 Stunde Spielzeit liegt.
Das Itemcrafting ist natürlich wieder mit dabei, wurde aber im Vergleich zu den früheren teilen vereinfacht, jedoch fand ich das eher positiv, da ich leider das Problem hatte, dass ich dort fast nicht durchgeblickt habe.
Die Spielzeit liegt für die Story bei etwa 40 Stunden, wer aber alle Geheimnisse und Aufzeichnungen finden will, oder das Spiel in einem höheren Schwierigkeitsgrad nochmal beginnt kommt locker auf 100+ Stunden.

Insgesammt ist Star Ocean ein sehr gutes JRPG, welches durch gutes Gameplay, eine gute Geschichte und durch die schrägste Abenteurergruppe seit langem begeistern kann.


Pro
  • schöne Außenbereiche...
  • bunte Truppe...
  • schöne Story...
  • super Kampfsystem
  • schön lange Dungeons...
  • motivierendes Crafting System
Kontra
  • ...aber Kantenflimmern in Dungeons
  • ... die nicht jedermanns Sache ist
  • ... die gegen Ende erst aufgefaltet wird
  • fast fehlende Mimik der Charaktere
  • ... aber wenige Speicherpunkte
 

Star Ocean: The Last Hope

Star Ocean: The Last Hope
Juraya91
Juraya91 13.06.2009 360 
90%
5 0

War dieser Bericht hilfreich?