Test zu Warhammer 40.000: Dawn of War 2 von unserem Leser "John Snip" - 4Players.de

 
Taktik & Strategie
Publisher: THQ
Release:
12.03.2010
Jetzt kaufen
ab 14,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

86%Gesamt
86%

Alle Lesertests

Lesertest von John Snip

Dawn of War 2 hat mich schon mehrere Stunden vor den PC gefesselt. Die Kampange weiss am Anfang zu überzeugen. Man fängt ganz unten an, doch mit jeder Mission gewinnt der Trupp, bestehend aus maximal. 4 Gruppen immer mehr an Erfahrung und bei einer Aufstufung an Fähigkeitspunkte, die in verschiedene Fähigkeiten investiert werden können ( Nahkampf, Fernkampf, Energie, Gesundheit ). Dieses Rollenspiel Element macht sich sehr gut, obwohl es sich hier um ein Echtzeit-Strategie Spiel handelt.

Auf dem Schlachtfeld geht es Heftig her. Da fliegen die Fetzen! Besonders im späteren Verlauf mit besseren Waffen wie Raketen und Plasmawerfer geht die Post ab. Die Grafikeffekten und der ganze Grafikstil sind sehr realistisch dargestellt, verlangen aber je nach Einstellung was von der PC-Hardware ab.

Das Missionsdesign ist überaus gelungen. Leider wiederholen sich viele Missions-Typen im späteren verlauf was die Langzeitmotivation deutlich sinken lässt. Besonders wenn man den Trupp nicht mehr aufleveln kann ( bei 20 ist Schluss ).

Der Multiplayer kann nach einer Eingewöhnungsphase recht Lustig sein. Man beginnt mit einerm Hauptquatiert in denen die einzelnen Trupps angefordert werden können. Natürlich gegen Ressourcen. Die wiederum erhält man durch ein nehmen der unterschiedlichen Punkte ( Energieknoten oder Ressourcen ). Dies wurde von Company of Heroes übernommen, was keineswegs schlecht ist.

Leider gibt es keine Basisbau wie im Vorgänger. Auch hat mich die Anzahl der unterschiedlichen Einheiten enttäuscht. Keine Reliken mehr oder Elite-Einheiten ( nur die Eldar haben Ihren Feueravatar behalten :-/ )

Die Kampange hätte länger ausfallen können. War in ca. 10 Stunden ( Schwierigkeitsgrad: normal ) durch.

Spiele die Missionen derzeit mit einem Freund im CO-OP und das macht nochmal einwenig mehr Spass. Nicht zu letzt weil es auch Bonus-Inhalte, wie einzigartige Waffen gibt wenn man seine DoW2-Version bei THQ registiert.

Alles in allem ein schönes Spiel mit einigen Macken was nicht zuletzt auf Steam und Games for Windows zurückzuführen ist.
Pro
  • schöne Grafikeffekte
  • tolle Kulisse
  • klasse Atmosphäre
  • viel Action
  • RP Elemente ( Ausrüsten des Trupps mit neuen Waffen, Rüstungen und Zubehör )
  • nett erzählte Kampagne
  • kein Basisbau
  • CO-OP
Kontra
  • keine Langzeitmotivation, da sich Missionen zu sehr wiederholen ( gleiche Ort )
  • kleines Univerum ( 3 Planeten )
  • Singleplayer ein bisschen kurz
  • Mulitplayer mit nur 6 Karten ( Patches geben noch ein paar dazu )
  • Kampagne bisschen zu kurz
  • kein Basisbau
  • Bugs in Multiplayer / Singleplayer
  • Steam und Games for Windows !
 

Dawn of War 2

Warhammer 40.000: Dawn of War 2
John Snip
John Snip 10.05.2009 PC 
82%
2 0

War dieser Bericht hilfreich?