Test zu Trauma von unserem Leser "Superkeks" - 4Players.de

 
Adventure
Entwickler: Krystian Majewski
Publisher: -
Release:
08.08.2011
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

78%Gesamt
78%

Alle Lesertests

Lesertest von Superkeks

Ein außergewöhnliches Spiel - außergewöhnlich, was die Spielinteraktion und die Geschichte betrifft. Man ergründet die Hintergrundgeschichte einer durch einen Unfall traumatisierten Patientin, begleitet sie durch ihre Genesungszeit im Krankenhaus, ihre Gespräche mit dem Arzt, Gedanken und v.a. Träume; 4 von diesen spielt man dann auch. Man hat ein Hauptziel und 3 Nebenziele, die es zu erforschen gilt. Während eines Traums sucht man die künstlerisch hoch anspruchsvollen Darstellungen nach Photos ab, die wiederum Hinweise auf Gesten geben, die man mit der Maus auf andere Gegenstände anwenden muss, um der Lösung näher zu kommen; weitere Photos erklären die Fortbewegung und Lebensgeschichte der Patientin.
Dies alles wird mit einer eindrucksvollen monotonen Stimme begleitet, die Atmosphäre wird durch den passenden Soundtrack stark verstärkt.
Die Spielzeit ist relativ kurz, selbst wenn man alle Ziele erreichen will, kommt man über 2-3 Stunden kaum hinaus; für den Preis von 5 Euro (Steam) gerade noch ausreichend.
Was den Spieler angeht, so muss er sich darauf einstellen, eine tiefgründige Geschichte erzählt zu bekommen, die er zu verstehen versuchen muss - was auf Grund der vielen Anspielungen viel Raum für eigene Gedanken lässt. Spielerisch kann der Titel nicht mit anderen mithalten, seine Stärken sind Atmosphäre, künstlerische Qualität und eine erfinderische Interaktivität. Die 5 Videos, die man am Ende erhält, haben mich noch ein paar Tage in Gedanken begleitet.
Pro
  • Atmosphäre (Stimme, Soundtrack)
  • künstlerische Qualität
  • neue Art der Interaktion
  • lässt Platz für eigene Mutmaßungen
Kontra
  • Verhältnis Preis - Spieldauer
  • Fortbewegung zunächst verwirrend
  • keine vollständige Auflösung
 

Trauma

Trauma
Superkeks
Superkeks 23.02.2012 PC 
78%
1 0

War dieser Bericht hilfreich?