Test zu FTL: Faster Than Light von unserem Leser "Ischariot47" - 4Players.de

 
Runden-Strategie
Entwickler: Subset Games
Publisher: Subset Games
Release:
03.04.2014
14.09.2012
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

85%Gesamt
85%

Alle Lesertests

Lesertest von Ischariot47

FTL ist sicher kein Spiel für jeden, und zumindest bei mir hat es etwas gedauert bis der Funke übergesprungen ist. Das Allgemeine lass ich mal weg, und folgend nur meine Meinung.
Das Besondere an dem Spiel ist, dass man viele verschieden Strategien verwenden kann und muss um weiter zu kommen. Diese sind einerseits abhängig vom gewählten Raumschiff (die man erst freischalten muss) und andererseits von der zufallsgenerierten Route durch das Weltall. Dadurch ist keine Spiel gleich, man muss seine Strategie an die gefunden oder gekauften Waffen/Teammitglieder anpassen und wird auch oft scheitern.
Auch der mix aus Raumschiffkampf und Crew- bzw. Energiemanagment ist sehr gelungen.
Grafik und Steuerung sind schlicht und eher auf das wesentliche reduziert, daher aber auch recht übersichtlich.
Der Einstieg ist etwas schwierig, weil man viele Dinge noch nicht gekennt und erst herausfinden muss. Dies mach aber auch den Reiz von FTL aus, dass man nicht alles vorgekaut bekommt. Man kann aber Anfanges ein paar Runden auf Easy spielen (man bekommt dann mehr Geld, das Spiel bleibt aber im Prinzip das selbe) um reinzukommen.

Mich kann das Spiel auch nach vielen Stunden immer noch motivieren, da ich bei weitem noch nicht alles gesehen habe und viele Strategien noch gar nicht ausprobiert habe.

Etwas schrauben könnte man noch am Balancing, da meiner Meinung nach manche Waffen eher sinnlos sind und manchmal es einfach nicht zu schaffen ist, da man keine geigenete Ausrüstung findet.

Achja die Musik ist auch recht stimmig.
Pro
  • Viele Möglichkeiten
  • hoher Wiederspielwert
  • Abwechslung (zufallsgeneriert Welt)
Kontra
  • manchmal nur schlechte Ausrüstung
 

FTL: Faster Than Light

FTL: Faster Than Light
Ischariot47
Ischariot47 17.12.2013 PC 
85%
0 0

War dieser Bericht hilfreich?