Test zu BioShock von unserem Leser "gracjanski" - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Irrational Games
Publisher: 2K Games
Release:
24.08.2007
Q3 2014
Q3 2014
24.08.2007
17.10.2008
Jetzt kaufen
ab 19,99€

ab 11,29€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

90%Gesamt
93%
90%
90%

Alle Lesertests

Lesertest von gracjanski

94% bei 4players und seit Jahren die #1 bei den Actionspielen will schon was heissen. Und der Anfang des Spiels ist auch phänomenal. Das Setting, die Hintergründe zu Rapture sind einfach top. Auch die Story macht neugierig: wer bin ich eigentlich? Was geht in Rapture vor? Wer ist Atlas? Wie hat sich das Gesellschaftsmodell von Ryan entwickelt? Optisch sieht es am Anfang auch interessant aus und zwar nicht nur der Stil ist super hingekriegt, das Spiel begeistert auch mit paar tollen Effekten. Das Gameplay ist anfangs auch genial: Nicht nur dumm drauflosballern, sondern sich mit magieähnlichen Eigenschaften ausrüsten und sein Charakter auch ausbauen ist top. Ausserdem ist man durch die verteilten Items wie in einem RPG in einer Sammelwut.

Nach und nach kommen aber die schlechten Seiten von Bioshock zum Vorschein:
Die Steuerung ist einfach Müll: die Maussensitivität ist viel zu hoch, so kann man nicht gut zielen. Jack bewegt sich am Anfang viel zu lahm, das wird durch ein Tonikum zwar verbessert, aber wenn die Steuerung schon schlecht ist...
Auch die Navigation ist schlecht: Ich baue z.b. ein Gegenstand im U-Invent, sehe aber nicht, ob ich schon genug davon habe.
Grafisch ist es anfangs klasse, aber ich kann mich in so eine Plastik-Comic-Manga-Welt nicht hineinversetzen, vor allem, wenn die Hintergründe des Spieles ernst sind. Dasselbe gilt für die Charaktere, sie sind leicht überzeichnet. Ein mehr erwachsenes oder ernsteres Grafikstil hätten mich mehr angesprochen.
Auch im Gameplay erkennt man Schwachstellen: Plasmide sind schlecht ausbalanziert, durch die Vita-Chambers ist man nicht nur unbesiegbar, man kann so einen Gegner auch nach und nach schädigen und letztendlich töten, obwohl man selber zigmal getötet wurde.
Technisch gesehen ist das Spiel einfach miserabel: Häufige Abstürze, Spiel kommt mit umschalten auf Desktop nicht klar, Optionen werden überschrieben. Bei so einem alten Spiel kann das nicht sein.

Als Ergebnis kann ich die 94% absolut nicht zustimmen und schon gar nicht ist es der beste Shooter. Am Ende wollte ich nur noch das Ende sehen, das Spiel hat mich kaum noch interessiert.
Pro
  • Setting, Hintergründe zu Rapture
Kontra
  • Steuerung, Charaktere nicht realistisch, Vereinfachungen des Gameplays, Bugs + Abstürze
 

BioShock

BioShock
gracjanski
gracjanski 16.03.2013 PC 
85%
1 2

War dieser Bericht hilfreich?