Test zu BioShock von unserem Leser "-300-" - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Irrational Games
Publisher: 2K Games
Release:
24.08.2007
Q3 2014
Q3 2014
24.08.2007
17.10.2008
Jetzt kaufen
ab 19,99€

ab 11,29€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

90%Gesamt
93%
90%
90%

Alle Lesertests

Lesertest von -300-

Ein abstürzendes Flugzeug, ein auftauchender Protagonist welcher sich im Mittelatlantik umgeben von brennenden Öllachen befindet.
Ein spannender, unfassbarer Spielbeginn, der auch ein bisschen skurriel erscheint.
Eine Unterwasserstadt die von fehlgeschlagenen Genexperimenten geprägt ist.
So schön und doch so grausam und brutal.
Schreiende Splicer in den Gängen, tosende Blechdosen alias Big Daddys, überall lauern Gefahren, die einen jedoch so neugierig machen, dass man jene von ihnen erkunden möchte.
Dann sind da noch "Sie", die kleinen unschuldigen Mädchen, sie klammern sich hoffnungsvoll an ihre großen Beschützer.
Die Beziehung zwischen einer Little Sister und einem Big Daddy ist in vielen Hinschten dubios und ein wenig verrückt.
Doch ist es genauso faszinierend, zu erfahren wie diese enge Beziehung zu stande kam und was sie bezwecken soll.
Hinter der brutalen Fassade Bishocks stecken unglaublich tiefgründige Phylosophien und moralische Entscheidungen, Rapture ist unfassbar emotional.
Ich sah nie eine dichtere Atmosphäre, ein stimmigeres Setting als dieses, liebevoll gestaltete Details in jeder Ecke.
Und wer ist er? Andrew Ryan?
Ein Mann mit Visionen, der sich nicht von "Zweiflern" beeindrucken lässt, dessen Ansichten in einer Hinsicht das sind, was sich jeder von uns im Geheimen wünscht ( Freiheit, die Verwirklichung von dem was man sein möchte, künstlerische Freiheit) dessen Ansicht in anderer Weise jedoch sehr fragwürdig und gar "krank" sind.
Bioshock stellt einen vor bedeutende moralische Fragen, bei denen sich jeder selbst die Frage stellen muss, was zu tun ist und was nicht.
Auch nach 2 Jahren begeistert mich Bioshock immer noch und hält mich in seinem Bann.
Ich habe Bioshock für alle der drei Systeme gespielt und es nimmt sich niergens was, es bleibt auf jedem der Systeme ein Meisterwrk.
Nicht nur ein Spiel, ein moralische Konflikt welcher für Kontroversen sorgt.

Fazit: Bioshock ist bahnbrechend und wird bei der Spielerschaft gewiss nicht in Vergessenheit geraten. Eine fürchterliche Hintergrundgeschichte wird nach und nach aufgedeckt und trotzdem ist es so emotionsvoll. Bioshock ist in jeder Hinsicht grandios und bringt kaum negative Aspekte mit sich.
Mit Abstand der beste Shooter den ich je gespielt habe.
2k hat hier ausgezeichnete Arbeit geleistet!
Pro
  • Dichte Atmosphäre
  • Bahnbrechendes Setting
  • Nach und nach aufzudeckende Geschichte
  • Glaubwürdige Charakter
  • Emotionale Beziehungen zwischen Charakteren
  • Top Gameplay
  • Moralische Entscheidungen welche Auswirkungen mit sich bringen
  • Rollenspielelemente
  • Sonstiges:
  • Passable Spielzeit für einen Shooter
  • Nettes Hackminispiel ( Auf die dauer ein bisschen langweilig werdend)
Kontra
  • Keine große Gegnervielfalt ( Was dem Spiel allerdings zu gute kommt )
  • Sammelmissionen sind etwas störend
  • Der Schwierigkeitsgerad ist nich ausgwogen
 

BioShock

BioShock
-300-
-300- 18.06.2009 PS3 
94%
25 3

War dieser Bericht hilfreich?