Test zu The Whispered World von unserem Leser "Silentbob199" - 4Players.de

 
Adventure
Release:
25.11.2015
kein Termin
28.08.2009
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

89%Gesamt
89%

Alle Lesertests

Lesertest von Silentbob199

Selten ( und ich habe schon einige Adventures gespielt, von Monkey Island 1-4 über Broken Sword und Kings Quest VI+VII, Edna,TBOUT,Toonstruck... und ein paar mehr aus dem Hause Lucasarts) hat mich ein Spiel so gefesselt und fasziniert.

Fangen wir mal an mit der Grafik: Genau so muss ein Adventure aussehen, handgezeichnete, wunderschöne mit Details gespickte Hintergründe und Landschaften. Sozusagen eine Perfekte Adventure Grafik, wobei ein paar Ruckler im Raumwechsel (bei mir) nicht unbedingt ins Gewicht fallen.

Der Sound: Grandiose Synchronisation und tolle Synchronsprecher, weiter so!
Vom Soundtrack brauchen wir gar nicht reden, der ist so Genial, dass ich immer noch (vergeblich) versuche die Lieder und vor allem das Intro Lied irgednwo herzu bekommen ;) Sehr stimmungsvolle Musik, die alle 4 Kapitel sehr schön untermalt!

Die Story: Ich will bei der Story nicht viel Vorwegnehmen, aber es geht um den Jungen, äußerst melancholischen, Clown Sedwick, dem mehr oder weniger durch Zufall der Flüsterstein in die Hände fällt und sich darauf hin auf die Reise macht um ihn in die Hauptstadt Corona zu Bringen.
Natürlich wurde ihm noch etwas Prophezeit, das will ich aber nicht verraten ;). Das Ende hat mich total umgehaun, man weiß im ersten Moment gar nicht was man denken soll :)
Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und sehr humorvoll. Insgesamt ist das Spiel auf seine eigenen Art und weise sehr witzig, vor allem die verzweifelten Aussagen Sedwick's und die lustigen Charaktere haben mir oft ein breites Grinsen aufs Gesicht gezaubert.

Was auch noch zu erwähnen wäre ist Sedwicks treuer Gefährte Spot, einer sehr wandelbaren(!) Raupe, mit der zu Interagieren unheimlich Spass macht.

Die Rätsel: Knackig, für Adventure Freunde aber machbar, wenn auch mit dem ein oder anderen Trial&Error zu viel, was aber nicht weiter stört! Für alle anderen Rätsel muss man halt die Grauen Zellen rauchen lassen :)

Fazit: Wundervolles Point&Click, das mich weit(!) über 20 Stunden gefesselt hat, mit einer fantastischen Welt, in die man einfach nur abtauchen will, knackigen Rätseln, grandioser Story und einem herrlich melancholischen Protagonisten.
Wenn Daedelic weiterhin so gute Point&Click adventures bringt, könnten sie bald das neue LucasArts werden (ich hoffe damit lehne ich mich nicht zu weit aus dem Fenster :D )
Pro
  • wunderschöne Welt
  • lustiger,melancholischer Clown
  • witzige Charaktere
  • tolle Story (vor allem das Ende)
  • Spot die Raupe
  • erstklassiger Soundtrack
  • tolle Synchronisation
  • knackige, aber machbare Rätsel
  • Über 20 Stunden Spielzeit (wenn man das Adventure genießt ;) )
  • Bruno,Krubba,Yakis und Opas Hose ;)
Kontra
  • Manchmal Ruckler beim Raumwechsel
  • ab und an zu viel Trial&Error
 

The Whispered World

The Whispered World
Silentbob199
Silentbob199 06.01.2010 PC 
95%
10 0

War dieser Bericht hilfreich?