Test zu Super Mario 64 DS von unserem Leser "DSFreak" - 4Players.de

 
Jump&Run
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
11.03.2005
Spielinfo Bilder  

Durchschnittswertung

82%Gesamt
80%
94%

Alle Lesertests

Lesertest von DSFreak

"Super Mario 64 DS" ist "Super Mario 64", nur in klein und viel gigantischer. Es war im Jahr `96 der Begründer der 3D Jump`n`Runs und gilt bis heute als eines bzw. das beste aller Zeiten. Würde man nun davon absehen, dass es "nur ein Remake ist", ist es 2004 und auch 2009 das beste 3D-JnR auf dem Nintendo DS.

Die Grafik ist hinsichtlich des Umfangs, und da es ein DS-Starttitel war, außerordentlich und wirkt defintiv schöner als auf dem guten N64. Sound ist auch wie im Original mariotypisch genial und bietet massenweise Ohrwürmer. Die Steuerung ist wohl tatsächlich das größe, aber auch einzige Manko dieses Titels: Ein Stick ist einfach einfacher, Touchscreen-Steuerung logischerweise unbbrauchbar, Kamerajustierung ein bischen komplizierrt, aber ich bin trotzalledem perfekt mit dem Spiel zurechtgekommen, da es so schlimm nun wirklich nicht ist. Der 2. Bildschirm wird zum Glück nur als Karte und Anzeige verwendet. Zusätzlich zum Hauptspiel gibt es noch 36 Minispiele und einen eher schwachen Multiplayer. Der Multiplayer ist nur eine Art DS-Download-Demo und benutzt Level aus dem Hauptspiel. Die Minispiele überzeugen durch schlichte, aber auch ebenfalls nette Technik und sehr gut genutzte Touch-Steuerung, sodass diese auch im Spiel ausreichend zu finden ist.
Das Hauptspiel bietet neben den bekannten 120 Sternen, 15 Leveln usw. einige neue Level, Wario & Luigi & Yoshi als spielbare Characktere, was das Spiel noch mal abwechslungsreicher gestaltet, und 30 neue Sterne. Jede einzelne Mission und jedes Level sind unterschiedlicher und spaßiger als die vorherigen und es kommen immer wieder neue tolle Ideen hinzu, wie es sie nur hier zu finden gibt! Das gilt sowohl für die alten wie auch die neuen Level. Der Schwierigkeitsgrad ist immer perfekt, der Umfang des Hauptspiels ist mit den 150 Sternen, bei denen jeder seine Zeit braucht, und die man, wie ich auch, wirklich alle sammeln will, beträchtlich fantastisch riesig und es dauert wirklich, bis man alle hat.
Doch dann wären da noch die im Hauptspiel durch weiße Hasen einzufangenden insgesamt 36 Minispiele, die sich zwar teilweise sehr stark ähneln, man aber mindestens 30 grund-verschiedene wirklich durchdachte Highscore-sammel-würdige Mini-Games vor sich hat. Dabei wäre dann nur noch das Manko, dass man bei einigen Highscore-Spielen einen unendlich großen aufstellen könnte, da sie nicht schwer werden, aber was solls.Stattdessen eine seperate Minispiel-Sammlung? Gerne, wäre sofort gekauft!
Aber es gibt nunmal 150 Sterne/Missionen, 36 Minispiele und einen dürftigen, aber kurz unterhaltenden Multiplayer. Das alles in toller 3D-Grafik, was will man mehr?
Die Kaufempfehlung gilt für alle, die einen DS besitzen, da es sich hier um das beste DS-Spiel der ganzen Jahre handelt, auch wenn dieses oft unterschätzt wurde. Kenner freuen sich über den überarbeiteten und doppelt so umfangreichen Spielspaß und Neulinge sind nochmal mehr zu beneiden, da es wie gesagt, das beste 3D-JnR ist und sie es noch einmal erlebe.
Pro
  • 150 abwechslungsreiche Missioen
  • eine Menge perfekt desingter riesiger Level
  • Technik auf hohem Niveau
  • 36 coole Minispiele
  • cooler Multiplayer
Kontra
  • Steuerung von Mario und Kamera manchmal nervig
  • ähnliche Minispiele
  • nicht schwerer werdende Minispiele
  • leider schwacher Multiplayer
 

Super Mario 64 DS

Super Mario 64 DS
DSFreak
DSFreak 12.09.2009 NDS 
93%
3 0

War dieser Bericht hilfreich?