Test zu Half-Life 2 von unserem Leser "Ondar" - 4Players.de

 
Shooter
Entwickler: Valve
Publisher: Vivendi Games / Electronic Arts
Release:
02.11.2007
kein Termin
kein Termin
16.11.2004
17.01.2008
kein Termin
17.11.2005
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

87%Gesamt
87%
91%
90%
77%

Alle Lesertests

Lesertest von Ondar

Es gibt Spiele, die sind so gewaltig und episch, dass man von Anfang an in den Strudel der Ereignisse gezogen wird und erst dann wieder Ruhe gibt, wenn man die Credits ueber den Bildschirm laufen sieht. Was Half Life 2 auf den Bildschirm zaubert, grenzt schon an Genialitaet, die ihre Grenzen nur in der Technik der XBOX aufzeigt. HL2 ist rein grafisch gesehen bis auf die Wasserdarstellung kein Vorzeigetitel, ich moechte sogar sagen, dass sich Wasserdarstellung und Spielgrafik fast ein wenig beissen. Die Source-Engine, die physikalisch korrekte Ablaeufe im Spiel bietet ist atemberaubend, plastischer kann man beispielsweise das Zerschlagen von Holzbrettern mit dem Brecheisen kaum darstellen. Ihr trefft auf intelligent und fordernd getrimmte Raetsel, die vornehmlich auf physikalische Wurzeln zurueckgreifen, und glaubwuerdig in den Weg eures "Auftrages" plaziert wurden. Half Life 2 ist bis auf "Ravenholm", sehr abwechslungsreich und vor allem durchdacht designt. Die eigentlich vorgegebenen Pfade wirken einladend und belohnen abseits oft mit Zusatzmunition und Healpacks, aber oft auch mit dem einen oder anderen Gegnertrupp. Aber was waere HL2 ohne seine Soundkulisse? Wie im Glashaus, wird man staendig vom grossen Fuehrer audiovisuell penetriert und ueberwacht. Highlights wie die Bruecke, Befehlsgewalt ueber Riesenkaefer, der Stadtkernkampf gegen die Strider, die Fahrten im Boot/Buggy/Kran und zuletzt das Innere der Zitadelle beweisen, dass ein Mix aus Freund und Feind keimt.
Pro
  • Geniale Atmosphaere und Soundkulisse
  • Durchdachter Einsatz der Source-Engine
  • Abwechslungsreicher Plot, der alle Register zieht, um den Spieler bei der Stange zu halten
  • Die Fahrt in der Zitadelle ersetzt einen Sonntagsauflug (brilliant)
  • Abwechslungsreicher Einsatz von Waffen und Gegenstaenden, die zur Waffe mutieren duerfen
  • Gemeinsamer Kampf mit Rebellen und Insekten
  • Keine Sekunde ohne Moeglichkeit der Interaktion und damit permanent im Spielgeschehen
  • Ein Held mit Koepfchen
Kontra
  • Ravenholm wirkt aufgesetzt und unpassend zum Geschehen.
  • An bestimmten Ecken und Vorspruengen hakelt die Steuerung etwas.
 

Half-Life 2

Half-Life 2
Ondar
Ondar 19.11.2006 Xbox 
90%
3 1

War dieser Bericht hilfreich?