Test zu Portal 2 von unserem Leser "Verruckt Birdman" - 4Players.de

 
Puzzlegames
Entwickler: Valve Software
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.04.2011
19.04.2011
19.04.2011
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

82%Gesamt
88%
76%
60%

Alle Lesertests

Lesertest von Verruckt Birdman

Portal war ein Spiel, dass man meine Meinung ohne weiteres als perfekt beschreiben kann. Geniales Leveldesign, grandiose Lernkurve, toller Soundtrack, brilliante Dialoge und das gesamte Spielprinzip machen den Überraschungshit von Valve zum Klassiker.
Nun machen sich die legendären Entwickler aus Seattle daran diesem Spiel einen würdigen Nachfolger zu beschweren.
Portal 2 tritt also in Fußstapfen, die kaum zu füllen sind, also muss es den Spagat schaffen gleichzeitig den Geist des Vorgängers zu behalten und dazu noch auf eigenen Beinen zu stehen.
Portal 2 beginnt in der ersten Sekunde wie der erste Teil, man wacht auf in einem unbekannten Raum und wird von einem Lautsprecher begrüßt, diesmal nicht von GladOS sondern von einem einfachen Ansagen, kurz darauf bzw. eine unbestimmte Zeit später wird man wieder im selben Raum geweckt, doch diesmal ist er völlig verwahrlost und begrüßt wird man von Wheatley, dem neu eingeführten Persönlichkeitskern, der in der Story dann auch eine Kernrolle spielt. Dann beginnt die Aktion, die gigantische Halle in der der Raum platziert ist fällt in sich zusammen und Wheatley navigiert den Raum hinaus und man landet im überwucherten alten Testgebiet von Portal 1 wo man als Einleitung diese Tests löst. Schnell verändert das Spiel allerdings den Takt und geht vom nur rätselbasierten Gameplay zum auch storybasiertem. In Portal 2 steht nicht mehr der Test sondern der Kulissen dahinter dieser im Vordergrund. Während man zusammen mit Wheatley versucht aus Aperture Science zu fliehen stolpert man über GladOS und gerät wieder in ihre Fänge. Letztlich bleibt das Ziel des Spiels die Flucht. Dieses Thema der Flucht wiederholt sich auch immer wieder in Sequenzen, die die Rätselkammern verbinden.
Trotz der starken und abgedrehten Geschichte ist die Portalgun immer noch der Star des Spiels. Das bekannte Prinzip bestehend aus 2 Portalen ist immer noch genial wurde jetzt aber entscheiden erweitert. Valve zwingt einen jetzt die Möglichkeiten der Umgebung zu nutzen. Da wären Lichtbrücken, Laserstrahlen, Gravitationstunnen und 3 verschiedene Gels, die die Oberfläche der Umgebung verändern. Das kombiniert mit den Portalen führt zu extrem gefriedigenden Rätseln, die immer fordern, aber nie überfordern. Diese Rätselelemente wurden dann auch noch brilliant in den Coop-Modus übertragen, wo Teamwork erzwungen wird und dazu das gegenseitige Anstacheln ungemein motivierend ist.
Das Gameplay ist also wieder überragend, dem schließt sich auch das Writing an. Wie auch im Gameplay steht die Testkammer im Mittelpunkt der Story, so ensteht ein ungemein stimmiges Spiel, nie wirkt irgendein Dialog oder eine Zwischensequenz deplatziert. Diesen Zusammenspiel lässt die Zeit verfleigen, da es nie den Moment gibt "Ah, Level XY geschafft, jetzt kann ich ne Pause machen".
Portal 2 ist tatsöchlich ein würdiger Nachfolger der dazu auch noch unabhängig von diesem verdammt stark dasteht. Ich kann dieses Spiel uneingeschränkt jedem empfehlen.
Pro
  • brilliante Levelarchitektur
  • grandiose Charaktere (GladOS, Wheatley und Cave Johnson haben alle das Zeug legendär zu werden)
  • ungezwungener, trockener, teilweiser fieser Humor
  • geniales Spielprinzip
  • sinnvolle Erweiterung dieses durch Einführung neuer Elemente, die sich kohärent einfügen
  • stimmiges Äußeres (Grafik fehlerlos und das Design herausragend)
  • sehr gute Animationen
  • der beste Coop Modus, den ich je gespielt habe
  • sehr gute Spannungkurve mit befriedigendem Ende
  • unglaubliche Cinematic-Physics in den Zwischensequenzen
  • sehr guter Abspann
  • sehr ausgewogener Schwierigkeitsgrad
Kontra
  • etwas zu kurz
  • Coop-Modus endet ein wenig abrupt
  • seltene Trial&Error Rätsel
  • meist ein vorgegebener Lösungsweg (niemals in Komplettlösungen schauen, dass nimmt den Spaß komplett)
 

Portal 2

Portal 2

War dieser Bericht hilfreich?