Test zu The Elder Scrolls 5: Skyrim von unserem Leser "Justin.Bailey" - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
17.11.2017
28.10.2016
Jetzt kaufen
ab 13,49€

ab 8,90€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

76%Gesamt
78%
70%
73%
88%
88%

Alle Lesertests

Lesertest von Justin.Bailey

Eigentlich dachte ich bereits einen Lsertest zu Skyrim verfasst zu haben, da dem nicht so war hol ich das eben in einer freien Minute nach.

Also ich muss leider sagen, dass bei dem Spiel einfach etwas fehlt, nämlich Spannung. Schon das Intro war so furchtbar langweilig und ich konnte Ewigkeiten nichts ausser meinen Kopf bewegen um damit nach links und rechts zu glotzen bis diese absolut monotone öde fahrt vorbei war.
Hier macht sich wiedermal einer meiner Grundsätze bemerkbar, ist das Intro schon so beschissen kann der Rest des Spiels nicht viel besser sein.
Und ja, man ist kurzzeitig geblended von der Charentwicklung und der schönen Welt, was aber im Verlauf des Gameplays dann die einzige Motivation bleibt überhaupt noch weiter zu zocken, denn genau hier ist das Problem, das ich bei dem Spiel sehe.
Ok die Spielwelt ist riesig, Grafik könnte auf PC besser sein aber trotzdem merkt man, hier wurde im Gegensatz zu vielen andern Games mit sehr viel liebe zum detail gearbeitet und das is Skyrims einzige stärke, ich selber war von der Welt beeindruckt, sogar Klimazonen sind vorhanden, doch leider kommt jetzt das Problem dabei, man rennt rum, questet, hat irgendwie, irgendwo einen dünnen roten Faden in der Handlung, schmieded Dolche um seinen Skill zu verbessern... irgendwie kenne ich das doch aus einem andern langweiligen Game namens World of Warcraft.
Ab hier konnte ich nichts mehr für Skyrim abgewinnen, langweiliges Grinden, Questen, Hirn abschalten und sich berieseln lassen... das is nichts für mich und ich finde es so schlecht das der Zockermarkt immer nur in diese Richtung entwickelt.
Junge unerfahrene Gamer werden sich sicher an der bunten Welt die es zu erkunden gibt erfreuen, aber für mich der sowas schona aus 100 andern games kennt, der schon zig mal seine Chars hochgegrindet hat, der schon sein Haus, seine Stadt seine Party nach Wunsch und Laune angepasst hat, mich kann das nicht mehr begeistern.
Ich glaube nach dem dritten Tag hatte ich keine Lust mehr auf Dagger Craften, achja die Story, naja dazu sag ich mal nix denn sie ist es nicht Wert erwähnt zu werden von daher auch Storytechnisch kein Reiz zum weiterzocken.
Noch ein Manko das erwähnenswert is, das Kampfsystem, also ich weiss nicht warum die Kampfsysteme immer primitiver werden, linksklick auf Gegner bis tot, zur not mal Trank einwerfen ab und zu mal auch ein Schritt zurück. Wo belibt da Taktik und Geschick. Kommt man mal irgendwo nicht weiter grinde ich kurz woanders und erledige den Kampf wieder mit Linksklick..
Das KI verhalten is oftmals absolut dümmlich, beim Kampf gegen schwere GEgner lass ich den Kollegen immer irgendwo stehen weil der sonst nur stört und stirbt.

Also für 9-17 Jährige Spieler ein top Game, für ältere Zockerhasen eher maues RPG. Ich erinnere mich noch an Spiele wie Albion oder Schatten über Riva, das waren super RPGs mit spannenden Stories, geilen chars und geiler Welt in der immer Spannung herrschte, und das ganze funktionierte ohne bescheuertes questen und grinden.

ich kann Wertungen mit 90% nicht nachvollziehen für ein läppisches RPG das nebenem faden Kampfsystem, fader Story, schlechter KI, höchstens eine riesige Kulisse mit 7389 Quests geschaffen hat.

Weitaus bessere RPGS (die dann dementsprechend Wertungen mit 190% haben müssten:
Amberstar, Albion, Ambermoon, DSA Sternenschweif, Schatten über Riva, Eye of the Beholder, Stonekeep, Final Fantasy 4 5 6 7 8 9 10, Final Fantasy Adventure, Secret of Mana, Legend of Mana, Quest for Glory 1 2 3 4 5.

Weitaus besseres Kampfsystem:
Alle oben genannten, Enclave, Dark Souls, Okami, selbst bei Zelda ist der Kampf weitaus dynamischer.
Pro
  • Riesige Welt
  • Char entwicklung
  • Klimazonen
Kontra
  • Langweilig
  • Story mau
  • Craften und Questen lästig
 

The Elder Scrolls 5: Skyrim

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Justin.Bailey
Justin.Bailey 14.08.2013 PC 
60%
5 7

War dieser Bericht hilfreich?