Test zu The Elder Scrolls 5: Skyrim von unserem Leser "JominatorXXS" - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
17.11.2017
28.10.2016
Jetzt kaufen
ab 13,49€

ab 8,90€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

76%Gesamt
78%
70%
73%
88%
88%

Alle Lesertests

Lesertest von JominatorXXS

DOVAHKIIN! DOVAHKIIN!
Na wer weiß NICHT um was es geht? Jeder der Skyrim bereits seit Wochen durchsuchtet, summt jetzt schon den Titelsong vor sich hin und gibt sich selig den Erinnerungen und Abenteuern hin die er bisweilen erlebt hat. Denn davon gibt es in Skyrim eine Menge.

Bereits nach den ersten Videos zu Skyrim wusste ich auf Anhieb das mir der fünfte Teil von Bethesda?s Elder Scrolls Reihe auf jeden Fall mal eine Millionen mal besser gefallen wird als Oblivion, was ich persönlich sehr lahm in seiner Welt und im Spielablauf fand.

Ich werde mal ein paar Sachen aufzählen die sich verbessert haben, und die mir bei Oblivion nicht so gefallen haben. Die Spielwelt beispielsweise. Der Grafikstil von Oblivion wirkte immer etwas seltsam Wasserfarben-mäßig, und die ganzen Settings waren einfach langweilig und sind NICHTS im Vergleich zur Welt von Skyrim. Allein die Entscheidung Drachen einzubauen, ist spielerisch und von der Inszenierung her einfach genial.

Besonders da Skyrim eine so harmonische und lebendige Welt besitzt und man an jeder Ecke ein Abenteuer erlebt, das teilweise gar nichts mit den Quests oder Charakteren zu tun haben muss.

Viele Änderungen, bei denen Hardcore-RPG-Fans schon bei deren Ankündigungen in Entrüstung aufschrien, haben mir zugegebener Maßen gut gefallen und schaffen es jetzt mich am Ball zu halten. Das sind hauptsächlich kleine Details, wie zb. das Menü, mit dem ich bei TES 4 überhaupt nichts anfangen konnte, die Dungeons, die mir schlauchig wie in Skyrim eindeutig mehr gefallen als jene in Oblivion, wo ich mich im ersten Dungeon schon verlaufen hatte. Auch die 3D-Panorama-Karte ist übersichtlicher und auch eindeutig hilfsreicher als beispielsweise eine Fallout 3 Karte. Abgearbeitete Orte werden auch als Solche angezeigt sowie die verschiedenen Quests aus eurem Logbuch.

Aber das Wichtigste ist, dass nach der absolut langweiligen Story aus Oblivion es endlich wieder einen Grund gibt sich in ein TES zu verlieren. Die Story von Skyrim ist cool und spannend erzählt. Wiedererweckte Drachen sind eben spannender als ein König der irgendwo in Boringland etwas von euch will und dessen unehrlicher Sohn ihr seid?
Auch das Kämpfen in Skyrim wurde durch neue Ergänzungen wie Dual-Wielding oder Finisher interessanter gestaltet, jedoch zieht es im direkten Vergleich mit Dark Souls trotzdem den Kürzeren.

TES 5 ist alles in allem ein in sich stimmiges Gesamtbild das durch FAST nichts getrübt wird. Natürlich ist die subjektive Einstellung zu Spielen immer ein entscheindender Faktor, allerdings vermute ich das mit dem fünften Teil der ES-Reihe auch Leute Spaß haben könnten denen die Spiele früher vielleicht zu komplex, oder zu groß vorkamen, die von Oblivion enttäuscht waren, oder die einfach nicht allzu oft Rollenspiele spielen. Die Atmosphäre und die Mythologie rund um das Spiel sind extrem fesselnd, mit seinen Drachenvölkern und alten Zwergenbauten, welche noch deren alte Technologie in sich beherbergen und vielen interessanten Charakteren.
FAZIT:Skyrim ist ein geniales Rollenspiel das durch intelligente kleine Änderungen und Details völlig zurrecht ins Herz der Menschen geschlossen wird und auch Leute anspricht, die nicht umbedingt diese Sorte von Spielen spielen. Die Grafik ist super und die Welt ist lebendig. Der einzig richtige Manko ist, dass sich beim Spielen die Konsole des öfteren aufhängt. Bissher hatte ich allerdings noch keine weiteren Bugs.
Pro
  • Schöne Grafik
  • Lebendige, toll durchdesignte Welt
  • Riesige Welt mit Haufen von Quests und Aufgaben (Über 300 Stunden mit allen Aufgaben)
  • Gute überschaubare Karte die viel Frust ersparrt
  • Einfach gestricktes und gutes Skillsystem (im Vergleich zu Oblivion)
  • Toller Soundtrack
  • Epische Story
Kontra
  • Konsole hängt sich ab und zu auf
  • Bugs die noch gefixt werden müssen
  • Drachen etwas zu einfach
 

The Elder Scrolls 5: Skyrim

The Elder Scrolls 5: Skyrim
JominatorXXS
JominatorXXS 05.01.2012 360 
96%
1 1

War dieser Bericht hilfreich?