Test zu Call of Duty: Roads to Victory von unserem Leser "xxSchakal" - 4Players.de

 
Shooter
Publisher: Activision
Release:
27.03.2007
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

70%Gesamt
70%

Alle Lesertests

Lesertest von xxSchakal

Ein Shooter für die PSP? Ein Call of Duty für PSP?
Das hat mich verleitet diesen Artikel zu kaufen.
Insgesamt ist es das schlechteste Call of Duty was ich gespielt habe, und ich habe alle Call of Duty für den Pc gespielt, ausser Black Ops.
Das heißt aber nicht das es schlecht ist. Es ist gut zu steuern, allerdings mit einer gewissen Eingewöhnungsphase und die Grafik ist ansehnlich.
Da es nicht einfach ist jemanden zu treffen zieht das Fadenkreuz bei einer gewissen Nähe selber zum Feind.
Story ist II. Weltkrieg, kennen wir und nichts von Belangen.
Spielzeit ist gut.
Abwechslung ist da ich darf auch mit nem Mg feuern.
Das ist alles sehr gut wenn man keine Lust auf Pc hat und einfach mal nur auf der Couch liegen möchte.
Schade ist hier das man nicht online gegen andere spielen kann, das geht nur mit Freunden die auch dieses Spiel besitzen und neben euch sind. Schade, ist es doch meist der Mehrspieler von Cod der Millionen von Menschen fesselt.
Insgesamt ein mutiger Schritt auf die kleine PSP.
Es hat alles was ein Shooter so hat, nicht mehr und auch nicht viel weniger.
Pro
  • Multiplayer
  • Action auf wenigen Zoll
  • Wiederspielwert durch Freischalten von Extras wie neuer Schwierigkeits-
  • grad oder unendlich Munition
Kontra
  • kein Onlinemultiplayer
  • dumme KI
  • speichern nicht selbst bestimmbar
  • schon wieder 2.Weltkrieg
 

Call of Duty

Call of Duty: Roads to Victory
xxSchakal
xxSchakal 21.11.2010 PSP 
70%
3 3

War dieser Bericht hilfreich?