Test zu Castlevania: Lords of Shadow von unserem Leser "LoganKE" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Publisher: Konami
Release:
28.10.2010
29.08.2013
28.10.2010
Jetzt kaufen
ab 19,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

84%Gesamt
78%
87%

Alle Lesertests

Lesertest von LoganKE

So, nachdem ich Dantes Inferno durch habe, God of war 3 auch kann ich nun auch Castlevania beurteilen:

Dante fand ich sehr unterhaltsam und sehr bizarr. Hat mir gefallen. God of war ging mir gewaltig auf die Nerven mit den stetigen Wiederholungen der Örtlichkeiten und Kratos ist ein Idiot! Castlevania hat mir am besten gefallen! Gut inszinierte und wendungsreiche Geschichte. Von der Grafik braucht man nicht sprechen, die ist atemberaubend. Die Leveldesigns sind vom Feinsten und sehr abewechslungsreich. Die Charaktere allesamst interessant und spannend und auch mit Wendungen. Das Bestariuem wartet da über 50 verschiedene Kreaturen auf. Also, nichts wiederholt sich!

Das Kampfsystem ist vielseitig und das aktive Blocken ist, wenn man es mal raus hat super wichtig und hilfreich. Es gibt zig Kombos zu kaufen. Auch wenn nur die teuren richtig gut sind!

Die Gegner an sich und vor allem die Bosskämpfe haben es in sich. Sie bewegen sich sehr natürlich und sind ausserordentlich wehrhaft. Da wird nämlich einiges an Bombast aufgefahren und bei Castlevanie ist nach wenigen Stunden schon mehr Aktion und Anspruch als bei anderen Spielen nach 20 Stunden Spielzeit.

Und die so viel beschimpfte Kamera. Komisch, ich fand sie so gar nicht negativ. Klar bin ich mal angegriffen worden, weil ich die Biester nicht gesehen habe. Und? Klein bekommen habe ich sie trotzdem. Ich fand die Kamerafahrten sogar sehr gut gelungen und tragen so sogar positiv zur Stimmung bei!

Die englische Synchro ist super auch wenn ich anfangs meine Bedenken hatte, da die Sprache nur auf Englisch ist. Aber ich bin froh das es nicht synchronisiert wurde. Die Stimmen sind passend gewählt und Patrick Stuart als Narrator und Zobek einfach nur super! Und die deutschen Texte sind klasse und lesen muss man ohne hin nicht besonders viel!

Und der Schwierigkeitsgrad? Da ich Gelegenheitsspieler bin und die PS3 auch erst zwei Jahre habe war für mich persönlich der Schwierigkeitsgrad auf Stufe Mittel schon recht anspruchsvoll. Bei so manchen Bosskämpfen habe ich mich sehr geplagt aber als ich diese geschafft hatte war der Erfolgsmoment sehr hoch :-) Wem das noch zu leicht ist, kann es dann ja noch auf Stufe Paladin, sehr schwer spielen!

Das einzige was mir nicht gefallen hat ist, das man mit Trophäen leider so gar nicht verwöhnt wird und sich man diese hart erarbeiten muss. Als Trophyjäger muss man das Game mehrmals in die Hand nehmen und dann auch noch die Herausforderungen meistern, die manchmal ganz schön nervig sind!

Mein Fazit: Ein herausragendes Spiel mit pakender Story, atemberaubender Grafik, stimmungsvollem Soundtrack Abwechslungsreichtum und gutem Anspruch! Für jeden Aktion Fan ein Muss!
Pro
  • Spannende und wendungsreiche Story
  • Fantastischer Soundtrack
  • Interessante und tolle Charaktere
  • absolut vielseitiges Bestarium
  • hilfreiche und viele Kombos, die man kaufen muss
  • stimmungsvolles und passendes und abwechslungsreiches Leveldesign
  • super englische Synchro
  • klasse deutsche Texte
  • Kampfsystem abwechslungsreich und anspruchsvoll
  • zahlreiche Bosskämpfe machen Laune
  • Titanen eine willkommene Abwechslung
  • Kamera ist vollkommen in Ordnung
Kontra
  • Herausforderungen stellenweise ganz schön nervig
  • Trophäenliste undankbar. Man muss sich die Trophäen hart erarbeiten.
 

Castlevania: Lords of Shadow

Castlevania: Lords of Shadow
LoganKE
LoganKE 20.12.2010 PS3 
94%
5 4

War dieser Bericht hilfreich?