Test zu Uncharted 2: Among Thieves von unserem Leser "TheInfamousBoss" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
10.03.2009
Jetzt kaufen
ab 11,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

86%Gesamt
86%

Alle Lesertests

Lesertest von TheInfamousBoss

Uncharted 2. Was habe ich auf diesen Film gewartet. Kaum in meinen Händen gehalten, habe ich die Blu-Ray in die PS3 geschoben. Natürlich erstmal auf englische Sprache und deutsche Untertitel gestellt, man will ja den genialen, teils zweideutigen Wortwitz nicht verpassen.
Als es dann losgeht und Drake an einem Zug hängt, der wiederum an einer Klippe hängt (welche natürlich bald nicht mehr am Berg hängt), habe ich mir gedacht: OK, warum bewegt Drake sich nicht? 5 Minuten später: Achso, ich darf diesen Film sogar selber spielen! Was für eine geniale Idee der Entwickler - also spiele ich.
Ich klettere den Zug hinauf, welcher immer weiter hinunter rutscht und langsam in seine Einzelteile zerfällt. Irgendwie schaffe ich es mit allen möglichen Kletterstunts, vom Zug zu springen, bevor er in die Schlucht stürzt. Und das war erst das Tutorial!

Ja, Uncharted 2 ist ein Film zum Selberspielen. Während z. B. die Meisterwerke der MGS-Reihe fast nur aus Filmen bestehen, die von (ebenso genialen) Spielparts "unterbrochen" werden, ist U 2 ein spielbarer Film, der von nicht spielbaren Filmen unterbrochen wird. So könnte man es am besten beschreiben. Kompliziert, aber passend.

Was macht diesen Film, äh dieses Spiel, eigentlich so besonders?
Grafik? Atmosphäre? Charaktere? Dialoge? Abwechslung? Dauerspaß? Antwort: Einfach alles.

Die Grafik ist...schön. Man denkt immer, dass das Spiel ein sich bewegendes Gemälde ist. Solche starken, ausdrucksvollen Farben gibt es höchstens in einem Marihuana-Rausch, solch witzige Dialoge entstehen höchstens ungewollt im Suff. Man könnte also meinen, die Entwickler waren ständig besoffen oder bekifft.

Die genialen Dialoge werden durch die Aussprache und Betonung der Sprecher gleich nochmal so witzig - weltklasse. Allen voran natürlich Nolan North als Nate und Richard McGonagle als Victor "Goddamn" Sullivan.

Die Charaktere sowie die Story sind vielleicht etwas klischeehaft, aber genau das macht doch auch alle Blockbuster erfolgreich. Und dieses Spiel ist ein Blockbuster! Am meisten fühlt man sich an "Indiana Jones" erinnert.

Bei diesen ganzen Pluspunkten vergisst man fast, das Spiel an sich zu bewerten. Wäre aber zu schade, denn auch da punktet es nur.
Die Linearität des Vorgängers wurde im Grunde beigehalten, d. h. es gibt immer noch ein Ziel - wie man es erreicht, kann man diesmal jedoch selber entscheiden.
Ob Schleichen oder Ballern, zu 80% hat man die Wahl, was den Wiederspielwert natürlich erhöht.

Die Kletterparts sind logischerweise wieder dabei, diesmal zahlreicher, fairer und vor allem spaßiger!
Natürlich kommt die Action nicht zu kurz: In Deckung gehen und ballern, kloppen, mit MGs Gegner niedermähen, alles wieder dabei.

Größte Neuerung: Der Multiplayer! Sowas süchtigmachendes ist mir selten untergekommen - ob Koop, Deathmatch oder was anderes - alles macht Riesenspaß.

Fazit: Vielleicht keine Innovationsbombe, aber in jeder Hinsicht perfektioniert. Dieses Spiel und die PS3 gehören zusammen wie Adam und Eva. Goddamn!
Pro
  • Die Grafik. Wow.
  • filmreife Dialoge, geniale Sprecher
  • einfache, präzise Steuerung
  • tolle Physik (das Ragdoll erinnert fast an Killzone 2)
  • oft Wahl zwischen Stealth und Action
  • viele Waffen
  • super Sound
  • Story könnte von einem Blockbuster sein
  • geniale Ingame-Stunts
  • altbekannte Charaktere dabei
  • sehr spannende Bosskämpfe
  • fast immer fair
  • ordentliche Spieldauer (ca. 10 Stunden)
  • unglaublich vieles Boni - u. a. Spingleplayerskins und Videos
  • Platintrophäe wieder einfach zu ergattern
  • der Multiplayer ist unerwartet spaßig (Coop!)
  • Sullys "goddamn" Schnauzbart bekommt einen Extrapunkt
Kontra
  • Storyauflösung etwas weit hergeholt
  • KI-Fehler und kleines Sichtfeld der Gegner
  • einige wenige knackige Stellen
  • manchmal Texturnachladen
 

Uncharted 2

Uncharted 2: Among Thieves

War dieser Bericht hilfreich?