Test zu Uncharted 2: Among Thieves von unserem Leser "Krustentier7" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
10.03.2009
Jetzt kaufen
ab 11,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

86%Gesamt
86%

Alle Lesertests

Lesertest von Krustentier7

Vor zwei Jahren hätte ich Nathan Drake noch verschrien; als Indiana Jones-Verschnitt, als "Tomb Raider Man" oder auch als Helden eines Abklatsches von Gea... eines indizierten Spiels.

Mittlerweile könnte ich kaum geläuteter sein: "Drakes Schicksal" kam, sah und siegte! Die Kulisse war imposant, die Charaktere, allen voran der zuvor unterschätzte Drake, waren sympatisch, der Mix aus Klettern, Rätseln und Feuergefechten machte Laune. Grund genug also Teil 2 vorzubestellen, in 3 Tagen durchzuzocken, danach immer wieder die Worte "Wahnsinn!" zu inhalieren und ca. zwei Monate zu spät einen Usertest zu schreiben. Aber immerhin: Jetzt sitze ich ja hier und schreib' mir die Finger wund.

Über den brillianten Einstieg, oder die Story selbst brauche ich wohl wenig Worte zu verlieren: Blutverschmiert wacht unser Held in einem Zug auf - der allen Übels eine Klippe runterbaumelt! Für Fragen bleibt wenig Zeit, also klettern wir uns - sehr viel geschmeidiger animiert als im Vorgänger - in Sicherheit.

Anschließend wird man in Form eines Flashbacks an den Anfang der Odysse geführt: Nathan, dessen neue Flamme Chloe Frazier, die sich wiederrum mit Drakes Kumpel Harry Flynn zusammengetan hat, suchen nach der verschollenen Flotte Marco Polos - eine mongolische Öllampe, verwahrt im Museum von Istanbul, soll die nötigen Hinweise liefern. Später trifft unser Held seine bereits aus Teil 1 bekannten Freunde Elena und Sully wieder, die ihm abermals hilfreich zur Seite stehen.

Die Story wird erstklassig erzählt; obwohl die Handlung selbst zwar eher klassisch ist, versprühen die Zwischensequenzen eine mächtige Portion Charme. Die Kamerafahrten sind filmreif, die "Schauspieler" wirken sehr natürlich, die Dialoge wurden vorbildlich lokalisiert. Man merkt, dass es Naughty Dog wichtig war Filmflair zu versprühen - und genau das gelingt ihnen. Löblich, dass sich jede Zwischensequenz im Hauptmenü noch einmal ansehen lässt.

Und wie siehts dazwischen aus? Um es kurz zu machen: Uncharted 2 ist gameplaytechnisch ein deutlicher Fortschritt zum ersten Teil. Gerade die Feuergefechte stellen eine merkliche Verbesserung dar: Die Nahkämpfe funktionieren besser, die Gegner wirken intelligenter, das Terrain lässt sich wie in inFamous hervorragend nutzen. Man wird viel öfter umzingelt und muss ständig in Bewegung bleiben, was dem Vernichten der Langeweile (die in Teil 1 durchaus aufkam) zuträglich ist. Alles wirkt runder und "shootermäßiger".

Bei den Klettereinlagen ist alles größtenteils beim alten geblieben; sie sind etwas anspruchsvoller und dienen vor allem der Abwechslung gegenüber der Gefechte. Die Rätsel sind leider nach wie vor zu leicht.

Und: Obwohl gameplay-, und storytechnisch alles makellos scheint, gibt es einen Faktor, der nahezu alles überschattet: Die unglaubliche Grafik! Um mich kurz zu fassen: Ich habe noch nie - wirklich noch nie! - ein Spiel gesehen, das besser aussieht.

(Mir geht der Platz aus, deshalb kurz) Fazit: Uncharted 2 ist beste Spiel für die PlayStation 3!
Pro
  • unglaubliche Grafik ohne jeden Makel: keine PopUps, Ruckler oder dergleichen
  • KI zwingt einen in Bewegung zu bleiben...
  • Stealth - Kills...
  • "Cinema-Mode" KÖNNTE dank sehr einfallsreicher Funktionen (GreenScreen, Zeitlupe, viele Kameraperspektiven) sehr viel Spaß machen...
  • filmreif präsentierte Handlung
  • exzellente Zwischensequenzen
  • Feuergefechte wirken deutlich runder
  • perfektes Pacing, Langeweile kommt nie auf
  • monumentale Klettereinlagen
  • Schauplätze auf der ganzen Welt
  • Spielzeit von ca. 12 Stunden wirkt nicht gestreckt...
  • ... ein hoher Wiederspielwert kommt hinzu
  • sehr gute musikalische Untermalung
  • umfangreicher Multiplayermodus
Kontra
  • sehr leichte Rätsel
  • Klettern anfangs zu leicht
  • ... macht aber hin und wieder dumme Fehler
  • ...von denen das "Herunterziehen" mitunter unlogisch wirkt
  • ...selbstverständliche Features (zurückspulen, Veränderungen speichern, Videos auf Festplatte runterladen, Schneiden) fehlen aber absurderweise
 

Uncharted 2

Uncharted 2: Among Thieves
Krustentier7
Krustentier7 28.12.2009 PS3 
92%
10 5

War dieser Bericht hilfreich?