Test zu Dante's Inferno von unserem Leser "Baboom" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Visceral Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.02.2010
30.09.2010
28.06.2012
Jetzt kaufen
ab 19,86€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

85%Gesamt
83%
87%
83%

Alle Lesertests

Lesertest von Baboom

Bevor ich DI durchgespielt habe, habe ich immer nur die Gerüchte gehört, dass es ein God of War Klon ist. Nach dem Ende, dachte ich das auch, allerdings meine ich: " Lieber gut geklaut, als schlecht selber gemacht." denn DI ist gar kein schlechtes Spiel.
An die Klasse eines GoW kommt es nicht heran, aber es sieht dennoch sehr gut aus. Das ganze Geschehen bewegt sich flüssig und die Gegner und der Protagonist machen einen wunderbaren Eindruck.
Das Gameplay wurde dreist von GoW geklaut. Man läuft durch recht lineare Level und tötet mit seiner Waffe und dieversen Zauber, immer wieder auftretende Gegnerhorden. Am Ende kann man sich jedoch entscheiden, ob man die Gegner erlösen möchte, um gute Seelenpunkte zu erhalten, oder ob man sie quälen möchte und kassiert dafür Negativpunkte. Diese Punkte benötigt man für das Skillsystem, denn man kann die Waffen und Angriffe gut oder böse aufwerten, was jeweil seine Vor- und Nachteile hat.
Der Sound ist düster und passt sehr gut zu den düsteren Leveldesign und die Atmosphäre.
Der Umfang ist leider recht kurz, da man das ganze Spiel in etwa 6-7 Stunden durchspielen kann.
Ein kleiner Schwachpunkt ist vielleicht die geringe Abwechslung, denn der Ablauf ist immer der selbe. Man kämpft gegen Gegnermassen, löst ein Rätsel und klettert dann in ein neues Areal weiter. Das zieht sich bis zum Ende durch.
Fazit:
Dantes Inferno ist kein perfektes Spiel und hat seine Macken, aber es macht auch Spaß und macht das was es kann ganz gut.
Pro
  • gutes Kampfsystem
  • guter Soundtrack
  • gut steuerbar
  • Upgradesystem
Kontra
  • feste Kamera
  • geringer Umfang
  • dreister GoW-Klon
  • nerviges Punktesammeln
 

Dante's Inferno

Dante's Inferno
Baboom
Baboom 31.01.2011 PS3 
87%
2 3

War dieser Bericht hilfreich?