Test zu Assassin's Creed 2 von unserem Leser "bruchstein" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
11.03.2010
kein Termin
04.03.2010
23.09.2010
Jetzt kaufen
ab 9,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

85%Gesamt
88%
74%
84%

Alle Lesertests

Lesertest von bruchstein

Nachschlag zum Test PS3

Was fehlt bei AC2? Eindeutig zu viel....auf halbenweg oder besser gesagt nach 10 metern ist man standengeblieben, und hat wieder 1000 Möglichkeiten liegengelassen

Was macht ein Assassine aus, das heimliche meucheln auf manigfaltige Art u Weise...bei AC2 ist es Spieltechisch nur minnimal möglich u dazu nicht nötig, solche heimliche Attentate auszuführen, selbst die neue giftklinge ist im Storryverlauf nicht nötig. bzw. kann sie dort gar nicht eingesetzt werden.Es ist immer derselbe Ablauf. Man kann oder muss nichts auskundschaften, bzw. durch lautloskillen sich langsam an das Hauptziel heranarbeiten, geht praktisch nicht ...extrem schlecht... Beim herumstreunen durch die recht grossen Städte kann man zwar wie am Fliesband im vorrübergehen Soldaten/ Zivilisten meucheln, aber das langweilt recht schnell, da zu einfach u ohne echte Folgen. u wenn dann sind es immer dieselben einfallslosen Reaktionen die ruckzuck wieder auf null gefahren werden.
Es fehlt an intelligente u starke Gegner. Die zu elimierenden Hauptgegner werden recht lahm, einfaltslos, extrem schwach, Farblos u Reaktionsarm dargestellt.Dazu auf fade u immer die gleiche Art durchgestrippt.teilweise werden erlernte Fähigkeiten bei verschiedenen Engegnern gesperrt...mieser geht es ja nicht... Sprich, man hat dort null Freiheit im erledigen der Hauptziele.
Es gibt keine Gegnerische Kampfelite, Assassineähnliche Suchtrupps/Einzelkämpfer oder ähnliches.

Im Gegensatz zu AC1 kann unser Assassine 2 zwar deutlich mehr als sein Vorgänger ist aber für den Spielverlauf zu 90 Prozent unwichtig u untauglich, man könnte fast glauben das er für ein anderes Game vorgesehen war....ausser das er jetzt schwimmend sein Ziel erreichen kann

Es ist zwar eine riesige Welt, aber kennt man eine Stadt, dann kennt man alle und das bis ins detail. die Renaissance kommt dazu praktisch gar nicht vor.Ausser beim anklickbaren Geschichtsunterricht....
Geheimgänge/Türen/Fallen oder sonstige überraschungen gibt es auch nicht. Bei dem Game überrascht nur das es absolut nichts aufregendes gibt, und man sich praktisch zwingen muss bis zum Ende durchzuhalten


Es ist ein grundlahmes Schnetzel Jump u Run Game das mit Assassine rein gar nichts zu tun hat. Das Game ist ein einziger Wiederspruch und eine beleidigung für Gamer mit minnimalem Anspruch....

















 

Assassin's Creed 2

Assassin's Creed 2
bruchstein
bruchstein 03.09.2010 360 
76%
1 6

War dieser Bericht hilfreich?