Test zu Heavy Rain von unserem Leser "DocAvalanche" - 4Players.de

 
3D-Adventure
Entwickler: Quantic Dream
Publisher: Sony
Release:
24.06.2019
08.10.2010
02.03.2016
Jetzt kaufen
ab 14,50€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

89%Gesamt
89%
90%

Alle Lesertests

Lesertest von DocAvalanche

Eines vorneweg.. Heavy Rain ist, in meinen Augen, keinem bestimmten Genre zuzuordnen. Es ist ein interaktiver Film, der den Spieler in durch seine Machart in seinen Bann ziehen soll.

Bei mir gelang dies problemlos. Es war ein Erlebnis der anderen Art, endlich mal einen wirklichen "Spiel-Film" über die Mattscheibe flimmern zu sehen. Dabei spielt man nebenbei auch noch 4 Personen selbst und bestimmt durch das eigene Handeln die Story. Einfach klasse!

Die Art wie die Charaktere sich verhalten etc. Das alles war für mich persönlich wirklich ganz großes Kino.

Nur ein paar Kleinigkeiten, hoffentlich ohne dabei zuviel zu spoilern:
- Nehme ich Drogen, oder will ich es ohne packen?
- Nehme ich alle Herausforderungen an, oder gehe ich das Risiko ein, am Ende evtl. "leer" auszugehen?
- Rette ich ein oder zwei Menschenleben?
etc. pp.

Dies, dann die wirklich geniale Grafik.. wie Regentropfen, die von der Kleidung abprallen etc. machen das Spiel zu einem wirklichen Erlebnis.

Eine Kleinigkeit gibt es, weshalb manche evtl. sagen könnten, dass es kein gutes Spiel ist.. die Steuerung. Quick-Time-Events en masse sind evtl. für manche nur zum üben der neuesten Fingerverknotung.. :o) ..aber da diese Steuerung mit der Zeit ins Blut übergeht, sollte man es einfach mal versuchen. Auf der leichtesten Stufe sollten sogar Bewegungslegastheniker wie ich eine Chance haben, fast jedes Event ohne Schaden zu überstehen. (Habe dann doch auf dem mittleren Level gespielt, da ich da mehr Tasten am Pad brauchte.. :o) )

Den Wiederspielwert stufe ich als mittel ein, weil das wirkliche Erlebnis erschließt sich nur beim ersten Spielen, wenn man noch nicht weiß, was aus welchem Charakter wird.
Beim 2. Spiel, welches ich angefangen habe, ist es dann eher so, das man sehen will, wie sich das Spiel entwickelt, wenn man den ein oder anderen Punkt anders angeht. Vor allem mit dem Wissen im Hintergrund, wie alles beim ersten Spiel geendet hat, ergeben sich hierbei wirklich ungeahnte Möglichkeiten. :o)

Wirklicher Kritikpunkt ist auch bei mir die etwas zickige Personensteuerung, wenn die Leute von A nach B laufen sollen. Aber das tut der Tatsache keinen Abbruch, dass hier ein Spiel entwickelt wurde, welches meiner Meinung nach, anderen Entwicklern Wege weisen sollte.

Was soll ich sagen? Mehr davon!
Pro
  • Die geniale Grafik, und die geniale Mimik der Charaktere
  • Die Soundkulisse, die sich geschmeidig ins Spiel integriert
  • 4 Charaktere werden gespielt
  • die Möglichkeit Einfluß auf die Story zu nehmen...
  • Das Gefühl, etwas völlig neues zu spielen.. :o)
  • gut eingefügte QTEs, die nicht vom "Film" selbst ablenken, sondern sich einfügen
  • das Gefühl zu haben, sich dauernd fragen zu müssen, ob man in der ein oder anderen Situation etwas anders hätte machen sollen..
Kontra
  • die etwas zickige Bewegungssteuerung
  • wobei der Einfluß ruhig noch stärker ausgeprägt sein dürfte!
  • manch kleiner Clippingfehler, der mir aufgefallen ist.
 

Heavy Rain

Heavy Rain
DocAvalanche
DocAvalanche 07.03.2010 PS3 
97%
10 1

War dieser Bericht hilfreich?