Test zu Red Steel von unserem Leser "Nintendoka" - 4Players.de

 
Ego-Shooter
Entwickler: Ubisoft Paris
Publisher: Ubisoft
Release:
07.12.2006
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

79%Gesamt
79%

Alle Lesertests

Lesertest von Nintendoka

Bei Red Steel mögen sich ja die Geister scheiden, der eine findet es echt mega cool, der andere ist der Meinung... ja und; war alles schon mal da gewesen. Ich persönlich denke, dass die Atmosphäre echt gelungen ist und es einen riesen Spass macht, die Yakuza- Gegnerscharen ins Jenseits zu befördern. Die Graphik ist gelungen und stimmig. Ob ein malerrisches Abendrot, oder eine dunkle Nacht, Graphisch passt es einfach. Auch die Lichteffekte, sind sehr gelungen und machen einen echt sehr guten Eindruck. Vom roten Saft des Lebens, bekommt man nicht viel (gar nichts) zu sehen, dennoch ist es ein Hochgenuß sämtliche Umgebungsgegenstände zu zerballern. Die Gegener- Animationen sind auch anschaulich, lediglich die KI könnte etwas verbessert werden, vielleicht ja dann in Teil 2 ;-). Auch die Fights mit den Katanern sind echt spassig und mal komplett was anderes. Es macht schon spass, zu versuchen den Gegner im Kampf- Mann gegen Mann mit dem Katana zu bezwingen. Natürlich lebt das Game von der Steuereung mit dem Remote, aber dennoch ist Red Steel mal was anderes und hebt sich für meine Begriffe schon ganz klar aus dem Shooter Sumpf hervor. Ihr steht auf fette Action und coolen Style? Dann ist Red Steel genau das richtige Game für euch. Also von mir bekommt das Spiel das Predikat -Must Have- . Ni
Pro
  • cooler Style
  • nette Spiel Elemente (Katana)
  • spielt sich recht gut mit dem Remote
  • stimmige Graphik
Kontra
  • etwas kurz geraten
  • KI könnte noch etwas ausgefeilter sein
 

Red Steel

Red Steel
Nintendoka
Nintendoka 13.10.2007 Wii 
89%
0 0

War dieser Bericht hilfreich?