Einsteiger-Guide - Guides & Spieletipps zu Metro Exodus - 4Players.de

 

Spieletipps: Guide

Einsteiger-Guide

Das ist kein Walkthrough. Diese Tipps sollen euch lediglich den Einstieg in das Endzeit-Abenteuer Metro Exodus von 4A Games erleichtern.

Es gibt fünf Schwierigkeitsgrade. Wir empfehlen auch einigermaßen erfahrenen Spielern zunächst die dritte "normale" Stufe.

Vorsicht: Speichert selbst über das Menü, denn es gibt nur zwei Plätze, von denen einer automatisch belegt wird - manchmal wird man damit aber in eine brenzlige Situation zurückgebracht.

Schaut euch immer um, vor allem an Leichen, Tischen und Schränken, nach den beiden Rohstoffen Ersatzteile und Chemie um. Daraus werden sowohl Munition als auch Granaten und Medipakete sowie Filter erstellt.

Ganz wichtig sind frische Filter: Sorgt dafür, dass ihr immer genug "Minuten" zum Atmen mit der Maske zur Verfügung habt - minimal fünf. Denn manchmal landet man überraschend in einem toxischen Labyrinth und findet erstmal nichts.

Für das Erstellen von Filtern braucht ihr keine Werkbank! Einfach L1 plus X drücken und Artiom nutzt seinen Rucksack, um Medipakete und Filter zu basteln, falls er genug Rohstoffe hat.

Auch Medipakete solltet ihr immer mind. drei zur Verfügung haben.

Achtet bei der Mitnahme eurer Waffen darauf, dass ihr möglichst verschiedene Typen wie Pistole und Gewehr damit abdeckt, damit ihr auch unterschiedliche Munitionstypen verbraucht. Habt ihr zwei Schrotflinten dabei, ist die Munition natürlich schneller aufgebraucht.

Verwendet auf jeden Fall den Schalldämpfer als Aufsatz für eine leise Waffe.

Spart Munition, indem ihr Messer werft! Sie sind leise und können aus den Opfern gezogen werden.

Falls euch das Zielen zu ungenau ist, erhöht in den Einstellungen die Empfindlichkeit der Abfrage.

Gegen die Mutanten in Gruppen hilft immer Schrot oder noch besser Feuer! Entweder über Molotows oder Brandmunition.

Achtet darauf vor einem Kampf euer Druckluftgewehr aufzupumpen: Einfach Viereck halten und dann per R2-Getippe für Power im grünen Bereich sorgen. Es hat übrigens die günstigste Munition.

Tagsüber habt ihr es mit mehr Banditen, nachts mit mehr Monstern zu tun, die auch im Rudel unterwegs sind. Vor allem zu Fuß sollte man das bedenken.

Schießt nicht einfach volle Möhre auf Monster, denn das Geräusch lockt weitere an. Tötet die Späher leise.

Ihr wisst nicht wo ihr seid und wie es weiter geht? Öffnet die Karte per Touchpad und schaut auf die Kompassnadel - sie dreht sich jetzt mit euren Bewegungen, so dass ihr genau sehen könnt, wie ihr zum nächsten Ziel kommt. Auch ohne Karte zeigt sie an eurem Arm den Weg an.

Gepanzerte Gegner mit schwerem MG? Kein Problem, denn sie sind sehr langsam: Werft Granaten oder Molotows oder zieht euch einfach in Deckung zurück und schießt einfach mehrmals auf sie.

Nutzt den Kleinbus als Transportmittel und Waffe: In ihm seid ihr nahezu unverwundbar, kommt schnell von A nach B und könnt sowohl Monster als auch Banditen über den Haufen fahren.

Ihr braucht mehr Vorräte, Waffen & Co? Schaut auf die Totenkopfsymbole auf der Karte - in den Banditenlagern kann man sich immer gut ausrüsten.

Je nach Spielweise gibt es ein anderes Ende. Achtet also darauf, ob ihr Zivilisten bzw. Sklaven tötet oder nicht.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: 4A Games
Publisher: Deep Silver
Release:
15.02.2019
15.02.2019
kein Termin
15.02.2019
kein Termin
Jetzt kaufen
ab 26,97€
Spielinfo Bilder Videos