Einsteiger-Guide - Guides & Spieletipps zu DragonBall Z: Kakarot

 

Spieletipps: Guide

Einsteiger-Guide

- Zu Beginn solltet ihr euch ein wenig in Zufallskämpfen hochleveln und mit der Steuerung vertraut machen, bevor es in den ersten größeren Kampf gegen Radditz geht. Das Kleinvieh könnt ihr im Gegensatz zu großen Gegnern noch relativ einfach mit Energie-Projektilen auf Distanz halten. Mit dem rechten Stick wechselt ihr den Fokus zu einem anderen Widersacher. Bei einem Rudel Roboter solltet ihr euch zuerst um die kleinen Drohnen kümmern, die ihre Partner heilen. Wenn euch die ständigen Angriffe kleiner Roboter und Schergen später auf die Nerven gehen, solltet ihr einfach schnell weiterfliegen, sobald das rote Zufallskampf-Symbol am Bildrand erscheint. Hier noch ein paar allgemeine Einsteiger-Tipps für den Kampf:

Eine bebilderte Variante des Guides gibt es übrigens auch als Video-Guide.


- Den meisten kleineren Projektilen könnt ihr problemlos seitlich ausweichen, und zwar mit schnellem Gehämmer auf den X-Knopf auf dem DualShock-Controller bzw. dem A-Knopf auf dem Xbox-Controller. So bekommt ihr Zeit, eure Strategie zu überdenken, während ihr den Feind umkreist.

- Wechselt eure Deckung ab und zu mit diesem Dash ab, weil euer Block sonst irgendwann durchbrochen wird. Aus der Deckung heraus solltet ihr euch oft hinter den Gegner schummeln, um ihn aus dem Takt zu bringen. Das klappt aber nur mit genügend Ki.

- Vergesst nicht, in ruhigeren Momenten eure Ki-Leiste mit Dreieck bzw. Y aufzuladen! Auch andere Aktionen wie Kombo-Abschlüsse mit Dreieck oder Y füllen die Leiste.

-  Kauft euch so früh wie möglich mehrere Vita-Drinks und vergesst nicht, diese Heiltränke auf dem Steuerkreuz auszurüsten, damit ihr sie in brenzligen Kämpfen auch einsetzen könnt. Vor größeren Kämpfen solltet ihr außerdem ans Verzehren größerer Buff-Gerichte denken!

- Achtet auf die abweichende Flug-Steuerung in Kämpfen! Drückt dazu R2 bzw. RT und bewegt euch mit dem linken Stick, um Energiestrahlen auszuweichen. In den Minispielen mit geänderter Perspektive ändert sich die Steuerung noch einmal: Dort müsst ihr R2 nicht mehr drücken!

- Benutzt die Zeitlupe mit L1 bzw. LB nicht nur für Super-Attacken, sondern auch, um besser ausweichen zu können!

- Gebündelte Energiestrahlen wie ein Kame-Hame-Ha startet ihr am besten, wenn der Gegner abgelenkt ist – z.B. wenn er gerade eine Attacke beendet hat oder euch verhöhnt. Im normalen Kampf weichen Wiedersacher sonst fast immer aus.

- Im Team ist es sinnvoll, zunächst eine desorientierende Hilfs-Attacke wie Kuririns Solar-Flare zu starten. Der geblendete Gegner lässt sich dann z.B. mit kraftvollen Energiestrahlen des zweiten Hilfs-Charakters und des eigenen Kriegers malträtieren.

- Setzt so oft wie möglich die todsicher treffenden Z-Kombos ein, die bei genügend Energie mit L1 und R1 bzw. LB und RB gestartet werden.

- Dragon Ball Z: Kakarot überhäuft Neulinge zu Beginn mit so vielen Anleitungs-Bildschirmen, dass man schon einmal wichtige Details vergessen kann. Denkt daran, dass es sich um ein Rollenspiel handelt, in dem ihr immer mal wieder eure Krieger aufpäppeln und ausrüsten solltet, bevor es in den nächsten Kampf geht. Dazu gehören z.B. der Talentbaum und der Ausrüstungsbildschirm für Super-Attacken. Auch das fummelige Community-Board gehört dazu: Platziert die runden Seelenabzeichen am besten ein Stückchen rechts von den dafür vorgesehenen Markierungen, sonst streikt das Menü. Die größten Vorteile erhaltet ihr, wenn ihr zunächst per Y- bzw. Dreieck-Knopf nachschaut, welche Figuren sich am sinnvollsten kombinieren lassen. Auch Geschenke aus eurem Inventar erhöhen bestimmte Werte der Seelenabzeichen.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Rollenspiel
Entwickler: CyberConnect2
Release:
17.01.2020
17.01.2020
17.01.2020
Jetzt kaufen
ab 50,99€

ab 24,99€
Spielinfo Bilder Videos

DragonBall Z: Kakarot
Ab 50.99€
Jetzt kaufen