Podcast "#7 Feierabendgespräch mit Ben & Jörg" zu 4Players-Talk

 

4Players-Talk: #7 Feierabendgespräch mit Ben & Jörg


#7 Feierabendgespräch mit Ben & Jörg

In der siebten Folge unseres wöchentlichen Podcasts sprechen Ben und Jörg  über schreibende Katzen, die Vorteile von zwei Testern, aber auch über Returnal sowie Resident Evil Village.



Plays: 589   11 Bewertungen
weitere Podcasts »

Kommentare

Riva_A schrieb am
Frage:
Ist ein Spiele-fokussierter Test zum Sony Pulse 3D Headset denkbar?
Ich weiß es gibt bei euch eigentlich keine Hardwaretest im klassischen Sinn, aber ich sehe bei den sonstigen Tests nur das übliche BlaBla ohne die spezifische Soundkulisse in Spielen zu berücksichtigen. Und gerade das wurde ja von Sony mit diversen Features angepriesen. Hier wäre eine entsprechende Einschätzung (auch wenn es nur hier im Podcast ist) sehr willkommen ?.
BigSpiD schrieb am
Thunderforce HD hat geschrieben: ?04.05.2021 14:16 Kurze Frage: warum diskutiert man ständig über die Verfügbarkeit der Mainstreamstation Teil 5, aber nie von der Xbox Series X? Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich ein Day One-Käufer bin, aber viele meine Kollegen versuchen schon seit November erfolglos eine zu ergattern.
Weil du zum Kauf einer Series X problemlos heute einen der Twitter-Bots abonnieren könntest und beim nächsten Tweet zur Verfügbarkeit hast du etwa 1-2h Zeit dann gemütlich zu bestellen. Bei der PS5 sind es Warteschlangen und/oder Bots, die den Kauf verdammt erschweren. Hab die Series X auch seit Day One und die PS5 im März gekauft. (Auch Twitter Bot + DNS Server auf 1.1.1.1 + Ad/Tracker Blocker. Der Seitenaufbau ist um einiges schneller, also bei der nächsten Welle beim ersten Versuch gleich gekauft.)
Thunderforce HD schrieb am
Kurze Frage: warum diskutiert man ständig über die Verfügbarkeit der Mainstreamstation Teil 5, aber nie von der Xbox Series X? Ich bin in der glücklichen Lage, dass ich ein Day One-Käufer bin, aber viele meine Kollegen versuchen schon seit November erfolglos eine zu ergattern.
Bussiebaer schrieb am
Ah, dann hab ich den Teil im Podcast überhört, daß es da was neues gibt :-D
Kurz reingeschaut, Jörg wirkt deutlich entspannter als noch 2015 :-D
tidus79 schrieb am
BigSpiD hat geschrieben: ?03.05.2021 17:55
Ich denke das was euch auszeichnet solltet ihr auch stark bewerben: Professioneller Journalismus für den erwachsenen Gamer.
Vielleicht auch noch stärker das Profil schärfen. Es gibt ein paar Gründe, weshalb ich 4Players Reviews gerne lese und schaue.
Sie gehen nicht so inflationär mit hohen Wertungen um und trauen sich, auch High-Budget Games zu kritisieren. Die Analysen sind stärker als bei den Spieletests der großen Magazine, die meistens nur beschreiben und kaum analysieren. Wenn ich bestimmte Punkte an Games zu kritisieren habe, dann lese ich davon im deutschsprachlichen Bereich meistens bei 4Players, die großen Seiten bemerken das anscheinend nicht, oder gewichten anders als ich. Daher sind die 4Players Reviews für mich wertvoller. Die Redakteure scheinen Spiele ähnlich wahrzunehmen und zu bewerten wie ich selbst. Und die Reviews sind subjektiv, man versucht nicht, objektive Tests zu machen. Gerade dieser Punkt eignet sich doch wunderbar dafür, als Alleinstellungsmerkmal vermarktet zu werden. RockPaperShotgun geht im englischsprachigen Bereich ja auch erfolgreich diesen Weg.
schrieb am

weitere Podcasts