Test (Pro und Kontra) zu Heroes over Europe (Simulation, PC, Xbox 360, PlayStation 3)

 

Test: Heroes over Europe (Simulation)

von Paul Kautz





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

gute Grafik   gelegentliches Ruckeln
einfache Steuerung   abwechslungsarmes Missionsdesign
cooles »Ace Kill«-Feature   recht kurz
druckvolle Soundkulisse    
spannende »Bosskämpfe«    
Sonstiges
 
Sonstiges
gut präsentierte Story   matschige Bodentexturen
    unspektakulärer Mehrspielermodus
    keine Cockpitperspektive
    lange Ladezeiten


 

Kommentare

Pendragon2 schrieb am
auch 6 tage nach release der pc version gibt es noch keinen patch für die nicht vorhandene joysticksteuerung. wieso wird das im bericht/test von 4p nicht erwähnt? das spiel ist im momentanen zustand nicht auf dem pc spielbar.
gruß
bMilez schrieb am
so, ich nochmal.. :x :evil: :x :evil: :x :evil:
zusätzlich zu dem geruckele, sehe ich mich jetzt auch noch einem bug gegenüber der mich daran hindert das spiel fort zu setzen (habs mir heute erneut gekauft weil ich keine grafikhure bin und es auch auf low settings spaß gemacht hat bis jetzt...)
und zwar tritt der bug in der mission firestorm auf (englische version, in der deutschen vermutlich feuersturm ^^) da kommt man an den punkt wo einem gesagt wird man soll die restliche eskorte vom himmel holen, na gut dann baller ich mal lustig drauf los, nach einer stunde (!) habe ich mich dann mal gefragt wie groß so ne eskorte sein kann, und nochmal ne halbe stunde später bin ich dann abgestürzt, komme zum screen nach der mission, habe über 300 flugzeuge abgeschossen und bei den aufgaben ist alles erfüllt !? aber die nächste mission wird nicht freigeschaltet, während der mission kommen auch keine weiteren aufgaben über funk oder so, nur ein luftzeug (luftzeug is ja auch geil :D meinte natürlich flugzeug ^^) nach dem anderen poppt am himmel auf, wie am fließband.. irgendwer das selbe problem oder ne lösung :?: -.-
KING_BAZONG schrieb am
Bin mittlerweile durch und versuche mich am Ace-Schwierigkeitsgrad (es gibt Rookie, Pilot und Ace). Der ist wieder mal extrem hart :x
Die letzten Missionen waren selbst auf Pilot extrem fordernd (Ace-kill the German Me-262-Ace !! Fast unmöglich. Hab bestimmt eine Stunde gebraucht, so umkurvt und bearbeitet der einen).
Auf Ace habe ich gerade mal 4 oder 5 Missionen. Alle werde ich wohl nie schaffen. Das ist angesichts des völlig überzogenen Schwierigkeitsgrades für mich ein Ding der Unmöglichkeit !
Das Spiel ist wieder mal ein "Joypad an die Wand werf"-Vertreter.
bMilez schrieb am
oh man, die hardwareanforderungen für diese ganzen neuen fliegerspiele, besonders für dieses hier, sind echt lächerlich :roll:
habs mir gestern bei saturn gekauft, hab mich stark drauf gefreut, installiert, die grafikeinstellungen hauptsächlich auf Hoch, 1280x720, gestartet, und es ruckelt wie Sau... :x
mein system:
Asus P5Q-SE
E8600
4 GB Ram
GTX 260 Sonic 216SP
das kann doch wohl nicht angehen oder? jedes andere game das bis einschließlich heute rausgekommen ist kann ich auf vollen details knüppeln, ca. 80% davon "sogar" auf 1680x1050..
und jetzt sagt's bitte keiner der 8600 wäre heute nicht mehr zeitgemäß lol..
naja das ende vom lied war, das ich es zurück gebracht habe und der mitarbeiter auch so kulant war es zurück zu nehmen... U B Idiots-soft.. schade, hätte relativ spaßig werden können
KING_BAZONG schrieb am
@ Xancis
Ich spiele die PS3-Version ;)
Und das mit dem Reichstag bzw. den Flaggen sehe ich locker in solchen Spielen. Die Deutschen Flugzeuge haben auch Balkenkreuze statt Swastikas.
Und dass man im Juni 1940 mit Invasionsstreifen flog, ist mir auch neu ;)
Mei.........
schrieb am