Test (Pro und Kontra) zu Army of Two: The Devil's Cartel (Shooter, Xbox 360, PlayStation 3)

 

Test: Army of Two: The Devil's Cartel (Shooter)

von Mathias Oertel





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

Action wird effektheischend inszeniert...   ... das Besondere der Vorgänger fehlt jedoch
kontextsensitive Partner-Befehle für Solisten   bisherige Hauptfiguren werden zu Statisten degradiert
größtenteils gut reagierende Partner-KI   die neuen Helden lassen Humor und Charisma vermissen
durch zerstörbare Deckung entsteht taktische Dynamik   Flankieren wird nur selten zwingend gefordert
herrlich gleißende Explosionen im "Double Overkill"-Modus   Reduzierung auf Standard- Action
haufenweise aufrüstbare Knarren...   ... was jedoch letztlich kaum Auswirkungen zeigt
saubere, aber unspektakukläre Kulisse   keine kompetitiven Mehrspieler- Modi vorhanden
haufenweise Personalisierungsoptionen...   ... die jedoch nur optischer Natur sind
    Gegner- KI kommt nur selten über das Prädikat "Kanonenfutter" hinaus
    Zwischensequenzen mit V- Sync- Problemen (360)
    mitunter fiese Kantenbildung (PS3)
    Abkehr vom kontextsensitiver Deckung auf klassischen Knopfdruck


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test ca. 60 Euro
Getestete Version dt. Retail-Version, zum Vergleich PEGI
Sprachen Deutsch, Englisch
Schnitte Ja
Splitscreen Ja, nur offline
Multiplayer & Sonstiges Sämtliche Kampagnen-Missionen sind entweder per Splitscreen oder online kooperativ spielbar. Es gibt keine weiteren Mehrspieler-Modi.

Online-Spiel erfordert Verknüpfung mit Origin-Account.
 
 
Army of Two: The Devil's Cartel ab 39,97€ bei kaufen

Kommentare

soshi schrieb am
Mit diesem Teil hat sich ea nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
Im Test sind die Schwächen schon gut aufgeführt, hinzu kommt noch das der Splitscreen nun horizontal, statt wie früher vertikal, ist. Dadurch ist nun alles viel kleiner, man erkennt die gegner kaum, ausser man rückt nah vor den Bildschirm(am besten man hat einen 10:16 TV ;) ).
Vom Gameplay her macht es auch nicht wirklich laune. Keinerlei Aktionen zwischen den Charakteren sowie Waffenanpassung(noch nicht mal Visir entfernen und ähnliches) mehr möglich, 0 Taktik benötigt.
Ist wirklich nur noch ein 0815 Shooter, was uns sehr traurig macht.
Das Spiel ist ein voller griff ins Klo, anders kann man es nicht ausdrücken.
Wir werden dann wohl weiterhin mit dem 2. Teil vorlieb nehmen müssen, welcher zwar schon ausgelutscht, aber immer noch um Welten besser ist.
55% sind schon fast zuviel
DasGehtZuWeit schrieb am
Hahah, die Szene mit der Handgranate, die einfach cool weggekickt wird... :mrgreen:
Schade, dass Inhalt nur ein Art Kriegsshooter ist. Ich bevorzuge Games, die zumindest teilweise Monster drinhaben (aka FarCry oder so). Dann würd ich das Spiel sicher kaufen. Irgendwie hat mich diese Army of Two Reihe immer fasziniert (obwohl ich noch keins gespielt hab):
muecke-the-lietz schrieb am
napf hat geschrieben:Spiel es im Koop mit Splitscreen und uns macht es saumäßig viel spaß. Ich finde es auch fragwürdig ein Fazit abzutippen von jemanden der es nichtmal durchgespielt hat. Um es am Wochenende in der Videothek auszuleihen und es mit nem Kumpel und nem Kasten Bier durchzuspielen ist es aufjedenfall mehr als ok! und mehr als diese lächerlichen 55%
Wobei 55 % "am Wochenende in der Videothe ausleihen und es mit nem Kumpel und nem Kasten Bier durchzuspielen" ja auch gut treffen.
Denn da ist ja keine Form von Anspruch. Hauptsache es ist laut, fetzt, schaut ordentlich aus und geht nicht zu lang. Da wurde dann aber nur das Mindestes getan und eben reine Durchschnittsware geliefert. 55 % eben.
Mal ehrlich. Ein Kasten Bier ein paar Kumpels, ein freier Samstag und ein lautes Actiongame - da kann eigentlich gar nichts schief gehen, da ist das Spiel ja am Ende schon eher Nebensache.
napf schrieb am
Spiel es im Koop mit Splitscreen und uns macht es saumäßig viel spaß. Ich finde es auch fragwürdig ein Fazit abzutippen von jemanden der es nichtmal durchgespielt hat. Um es am Wochenende in der Videothek auszuleihen und es mit nem Kumpel und nem Kasten Bier durchzuspielen ist es aufjedenfall mehr als ok! und mehr als diese lächerlichen 55%
hagend1986 schrieb am
ich fand schon das videofazit langweilig-ich brauch das spiel definitiv nich-cheers :mrgreen:
schrieb am