Test (Pro und Kontra) zu Subnautica (Simulation, Virtual Reality, Oculus Rift S, PC, HTC Vive) - 4Players.de

 

Test: Subnautica (Survival-Abenteuer)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

geheimnisvoller Absturzplanet   mühsame Nahrungs- und Ressourcenbeschaffung bremst zu Beginn die Lust am Erkunden aus
lebendige, vielseitige Tier- und Pflanzenwelt   starker Grafikaufbau, der manchmal sogar die Orientierung erschwert
Verkettung merkwürdiger Unfälle weckt die Neugier   etwas fummeliger Bau- Editor
stimmungsvoll variierende Unterwasser-Areale   Geschichtenerzählung mit Funksprüchen und Audiologs wirkt auf Dauer etwas minimalistisch
interessante Story-Wendungen   übelkeitsverursachendes freies Schwimmen passt nur sehr bedingt zu VR (Rift, Vive)
schön auf die Biome zugeschnittener Soundtrack    
coole Bau- und Konstruktionsmöglichkeiten    
humorvoll trockene Anmerkungen der KI    
alternative Modi wie Hardcore oder freier Bau    
sehr umfangreich    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 20,69 Euro
Getestete Version Steam-Version
Sprachen Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges kein Multiplayer

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein