Test (Pro und Kontra) zu FIFA 17 (Sport, PC, PlayStation 4, Xbox One)

 

Test: FIFA 17 (Sport)

von Jörg Luibl





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

gute filmisch inszenierte Karriere The Journey   keine relevanten Entscheidungen in der Karriere
Karriere mit Entscheidungen, Feedback, Training und speziellen Kommentaren   nur ein vorgefertigter Stürmer in "The Journey"
neues Abschirmen bereichert das Spielgefühl   taktisches Positionsspiel in der Karriere irrelevant
neuer präziser Steilpass, neue Flachschüsse und Kopfbälle   Abschirmen ist zu mächtig
auch Trainer wie Klopp, Mourinho & Co sichtbar   Defensiv- KI bei freiem Ball zu lethargisch
komfortable Rückspielfunktion   Wechsel auf Frostbite kaum sichtbar, wachsige Gesichter
solide Ballphysik bei Schüssen   immer noch etwas träges Spielgefühl im Mittelfeld
normaler Karrieremodus als Spieler oder Manager   Ballphysik mangelt es an Vielfalt (Schüsse) & Balance (langes Kullern)
erweiterter Ultimate-Team-Modus   Offensiv- KI läuft sich nicht gut genug frei
gute deutsche Kommentare, englische wählbar   kein Kombo- /Dribbelanzeige in der Arena möglich
sehr gute Torwart-KI, tolle Glanzparaden   No- Touch- Finten nicht in Ruhe situativ trainierbar
Schiedsrichter im Ganzen solide   wenig neue Fangesänge, keine Ultras/Vorsänger
Platzabnutzung, Freistoßspray, Torlinientechnik   Ruckler während der Skill- Spiele in Wartephasen
neue Elfmeter, Zielmarkierung und Allauf bei Standards   schwacher Editor, kein Mod- Support
viele kreative neue Skill-Spiele mit Freunde-Vergleich    
MatchDay mit vereinsbezogenen Fußballnews    
klasse Stadien-Inszenierung & Auswahl    
eigenen Club gründen, 11 gegen 11 spielen    
sehr gute Online-Technik/Modi, auch kooperativ    
virtuelle Bundesliga, aktuelle Werte und Nachrichten    
zig offizielle Lizenzen, 1. & 2. Bundesliga etc.    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 50 - 60 Euro
Getestete Version Deutsche Xbox-One-Version.
Sprachen Deutsche oder englische Kommentare; deutsche Texte.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Bis zu 11 gegen 11 online spielen.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Ja
 

Kommentare

Uwe sue schrieb am
das schlechteste fifa seit langem - dass ich die online-season dieses jahr tatsächlich ausfallen lasse, heisst schon einiges. aber in diesem jahr absolut UNSPIELBAR!!!
Uwe sue schrieb am
ganz ehrlich herr luibl - voll danebengelangt... in der esportsszene is fifa 17 nicht zu gebrauchen! 65% is die richtige wertung für diesen müll den ea hier abliefert - besser als fifa 14 oder 16??? KLAAAR^^
Uwe sue schrieb am
so - ich bin fürs online-pvp erstmal wieder auf fifa 16 umgestiegen! fifa 17 ist online nicht auszuhalten...
Uwe sue schrieb am
nach intensivem spielen des online-modus muss ich 4p dringend dazu raten das spiel massiv abzuwerten! fifa14 und 16 waren (nach den patches) einfach traumhafte online-pvp-games... und hier ist ein grundsätzlicher wurm dirn - kann mir nicht vorstellen, dass mans mit etwas feinschliff hinbiegt! zum teil funktioniert die gesammte spielmechanik nicht mehr bei lags - seit fifa 16 gibt es ja so ne art lag-verbesserungs-system, wobei sich das spiel kurzzeitig selbständig macht bei pingspitzen... das hat bei fifa 16 die ersten monate überhaupt nicht funktioniert (absolut unspielbar!) und beim 17er ist es noch viel schlimmer - zum teil gehen pässe um über 90° daneben, ständig rennt ein stürmer einfach mit ball durch beide innenverteidiger durch, der ball kann nicht ums verrecken abgefangen werden weil er einfach durch den abwehrspieler durchfliegt und der schiedsrichter is die absolute witzfigur (beinahe 50% fehlentscheidungen). ich wills mal so sagen... du machst 3 mal exakt das gleiche aber es passiert jedes mal (je nach ping) was anderes^^
CrazyRaptor schrieb am
84 Punkte sind aus meiner Sicht mindestens 10 zu viel. Das spiegelt die Bewertung auf Amazon wieder.
Eine der größten Neuerungen, "The Journey", ist komplett vorgescripted, die Leistung hat kaum Einfluss und geht eine ganze Saison. Dafür vergeht ihr ernsthaft Pluspunkte?
schrieb am