Test (Pro und Kontra) zu FORM (Logik & Kreativität, Virtual Reality, PlayStation VR)

 

Test: FORM (Logik & Kreativität)

von Jan Wöbbeking





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

vereinnahmend surreales Erlebnis   nur etwa so lang wie ein (kurzer) Spielfilm
hübsch glühende, außerirdisch anmutende Technik   manchmal kleine Steuerungsmacken aufgrund der veralteten Move- Technik
coole vielschichtige Maschinen und Mechanismen   nur auf Englisch erhältlich
abwechslungsreiche mechanische Knobelaufgaben    
einfach gehaltene intuitive Bewegungssteuerung verstärkt Immersion    
sphärisch-mysteriöser Soundtrack    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 14,99 Euro
Getestete Version PSN-Version
Sprachen Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges kein Multiplayer

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (PSN)
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

4P|Jan schrieb am
SpookyNooky hat geschrieben: ?
18.04.2020 10:17
Moin Jan. :)
Hier an ein paar Rädchen drehen, dort eine elastische Schnur mit paar geheimnisvoll glühenden Lichtkugeln in kugelrunde Fassungen einsetzen, was ein wenig an dei Puzzles aus Half-Life: Alyx erinnert.
(Latein? : D)
Schon kurze entfaltet sich die fremdartig surrende Maschine weiter um mich herum, so dass ich ihre Bestandteile sogar mit den Move-Controllern fast so gut erreiche wie mit den Bewegungscontrollern der HTC Vive.
Aha, eine der Murmeln ziert ein Würfel-Symbol ? ich welche der verdächtig glimmenden Einlassungen könnte sie wohl passen?
Vielleicht warst du gedanklich noch bei den Rätselmaschinen aus Form gefangen. ;) Inhaltlich find ich den Test gut, habe Form (oder typografisch korrekt FORM) schon vor ca. einem Jahr auf Steam gespielt. Leider sehr kurz, das ist auch das größte Manko. Mir hat's gefallen.
Oh je, da ist ja formal einiges durcheinandergeraten. Danke für den Hinweis, wurde korrigiert. Die Atmosphäre hat mich tatsächlich direkt wieder stärker gepackt als erwartet. ;)
SpookyNooky schrieb am
Moin Jan. :)
Hier an ein paar Rädchen drehen, dort eine elastische Schnur mit paar geheimnisvoll glühenden Lichtkugeln in kugelrunde Fassungen einsetzen, was ein wenig an dei Puzzles aus Half-Life: Alyx erinnert.
(Latein? : D)
Schon kurze entfaltet sich die fremdartig surrende Maschine weiter um mich herum, so dass ich ihre Bestandteile sogar mit den Move-Controllern fast so gut erreiche wie mit den Bewegungscontrollern der HTC Vive.
Aha, eine der Murmeln ziert ein Würfel-Symbol ? ich welche der verdächtig glimmenden Einlassungen könnte sie wohl passen?
Vielleicht warst du gedanklich noch bei den Rätselmaschinen aus Form gefangen. ;) Inhaltlich find ich den Test gut, habe Form (oder typografisch korrekt FORM) schon vor ca. einem Jahr auf Steam gespielt. Leider sehr kurz, das ist auch das größte Manko. Mir hat's gefallen.
schrieb am