Test (Pro und Kontra) zu Warhammer: Chaosbane (Rollenspiel, PC, PlayStation 4 Pro, Xbox One X) - 4Players.de

 

Test: Warhammer: Chaosbane (Action-Rollenspiel)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

ordentliche Auswahl an Fähigkeiten pro Klasse   Levelstrukturen aus dem Baukasten
gut gelungener Couch-Ko-op   im Kern nur typische Fantasy- Standardklassen
wuchtige Auseinandersetzungen   keine Interaktion in den Abschnitten, keine Fallen
spannende mehrstufige Bosskämpfe   Umgebungen wirken häufig steril
ordentliche Beuteausschüttung (sowohl Quantität als auch Qualität)   nur wenige Gegnertypen pro Areal
eingängige Steuerung   biedere Grafikoptionen (PC)
jedes Ausrüstungsteil kann modifiziert werden   entscheidende Motivationselemente werden erst spät freigeschaltet
Dynamik der Kämpfe wird durch aktive Sonderaktion (z.B. Ausweichrolle, Zauberkontrolle) aufgewertet   Übersetzungsfehler
gute (englische) Sprachausgabe   schwache Story- Inszenierung
    kein Lobbysystem für Online- Ko- op, schwaches Matchmaking


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test ca. 50 Euro (PC), ca. 60 Euro (Konsolen), ca. 80 Euro (
Sprachen Texte: Deutsch u.a., Sprache: Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Couch-Ko-Op, Online-Ko-Op

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Nein
Bezahlinhalte Ja