Test (Pro und Kontra) zu Wolfenstein: Cyberpilot (Action, HTC Vive, Oculus Rift S, PlayStation VR, Virtual Reality) - 4Players.de

 

Test: Wolfenstein: Cyberpilot (Action)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

beeindruckende detailreiche Bauwerke und Technikkrieger   zahlreiche technische Fehler zwingen manchmal sogar zum Neustart
kurzfristig lustiges Herumstampfen im Kampfkoloss   mit PSVR und Vive nervige Steuerungsmacken
coole Poster, Fantasie-Bands und Technik-Artefakte   übertriebener Hardware- Hunger und ggf. niedrige Auflösung (PC)
teils stimmungsvoller, teils lustiger Soundtrack   stupide KI sorgt für Moorhuhn- Flair
    fade Schleichmissionen mit witzlosen Hack- Minispielen
    endet nach nur zwei Stunden ziemlich abrupt


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 19,99 Euro
Getestete Version Deutsche Version
Sprachen Deutsch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges kein Multiplayer