Test (Pro und Kontra) zu Intruders: Hide and Seek (Action-Adventure, PlayStation 4, PlayStation VR, Virtual Reality)

 

Test: Intruders: Hide and Seek (Action-Adventure)

von Michael Krosta





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

vereinzelte Spannungsmomente   extrem kurz
nettes Puls-Minispiel...   ...das irgendwie nie gebraucht wird
optionale VR-Unterstützung   mitunter Trial & Error
    Y- Achse lässt sich nicht invertieren (stattdessen X- Achse)
    schwache (englische) Sprecher und Dialoge
    sterile und detailarme Umgebung
    lieblose Beleuchtung
    keine Ablenkungsmanöver möglich
    hässliche Figuren


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test ca. 20 Euro
Getestete Version Deutsche Download-Version
Sprachen Englisch mit deutschen Untertiteln
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
 
 
Intruders: Hide and Seek ab 17,99€ bei kaufen

Kommentare

Tipo83 schrieb am
Schade,hatte sich interessant angehört auch wenn die story fast 1:1 von Panic Room geklaut ist.
schrieb am